Auffahrunfall in der Leipziger Chaussee

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Unfall | Polizei/Feuerwehr

In der Leipziger Chaussee kam es gestern gegen 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Außerdem entstanden Sachschäden von über 10 000,- Euro.

Auffahrunfall in der Leipziger Chaussee

An der Ampel Kanenaer Weg standen mehrere Fahrzeuge. Die Fahrerin eines Seat (22 Jahre) sah dies zu spät, leitete eine Gefahrenbremsung ein und fuhr auf einen Peugeot auf. In der Folge wurde der Peugeot noch auf einen Golf geschoben. Die Fahrerin des Seat und der Golf-Fahrer (53 Jahre) wurden vor Ort ärztlich versorgt. Den Peugeot-Fahrer (38 Jahre) brachte man zur Behandlung in ein Krankenhaus. Nach der ärztlichen Versorgung konnte dieser das Krankenhaus wieder verlassen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Unfallverursacherin eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück