Polizeibericht vom 28. 03. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

CD-Player entwendet Am Sonntag Abend, gegen 22. 50 Uhr, wird ein 14jähriges Mädchen An der Magistrale (Straßenbahnhaltestelle Centrum/Neustadt) von drei unbekannten weiblichen Personen festgehalten. Anschließend wird der Geschädigten ihr Disc-Man mit CD sowie die Geldbörse mit 5,- Euro entwendet

Polizeibericht vom 28. 03. 2005

CD-Player entwendet
Am Sonntag Abend, gegen 22.50 Uhr, wird ein 14jähriges Mädchen An der Magistrale (Straßenbahnhaltestelle Centrum/Neustadt) von drei unbekannten weiblichen Personen festgehalten. Anschließend wird der Geschädigten ihr Disc-Man mit CD sowie die Geldbörse mit 5,- Euro entwendet.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls
Am Sonntag Morgen, gegen 05.00 Uhr, warfen unbekannte Täter in der W.-v.-Klewiz-Straße mittels Pflasterstein die Fensterscheibe eines Kiosk ein und entwendeten aus den Auslagen Tabakwaren.
Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 700 Euro.

Bereits am Samstag, zwischen 04.45 und 15.10 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Geschäft in der Delitzscher Straße ein und entwendeten aus dem Büro einen kleinen Wandtresor mit Bargeld.
Die Schadenshöhe wird noch ermittelt.

Unfall Radfahrer/Kind Polizei bittet um Mithilfe
Am Freitag, dem 25.03.2005 gegen 09.00 Uhr, ereignete sich in Halle-Neustadt in der Johann-Sebastian-Bach-Straße (auf Höhe der Nr.3) ein Verkehrsunfall zwischen einem Jungen (10) und einem Radfahrer, wobei das Kind verletzt wurde und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden mußte.
Der Radfahrer verließ pflichtwidrig den Unfallort. Hierbei soll es sich um eine männliche Person handeln, die am Lenker des Fahrrades zwei Beutel mit Flaschen hatte.

Zeugen, welche zum o.g. Sachverhalt Angaben machen können, werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst in Halle, Ludwig-Bethcke-Straße 11-12 oder unter der Tel.: 2243395 zu melden.

Beitrag Teilen

Zurück