Polizeibericht vom 26. 01. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Werkzeug entwendet Ein Kellereinbruch in einem Wohnhaus in der Paul-Hindemith-Straße wurde gestern Nachmittag gegen 15. 00 Uhr festgestellt. Unbekannte Täter entwendeten daraus einen Werkzeugkasten, eine Bohrmaschine, eine Leiter sowie einen Motorradhelm

Polizeibericht vom 26. 01. 2005

Werkzeug entwendet
Ein Kellereinbruch in einem Wohnhaus in der Paul-Hindemith-Straße wurde gestern Nachmittag gegen 15.00 Uhr festgestellt.
Unbekannte Täter entwendeten daraus einen Werkzeugkasten, eine Bohrmaschine, eine Leiter sowie einen Motorradhelm.

Ebenfalls gestern wurde ein Kellereinbruch in der Schilfstraße gemeldet. Die Einbrecher stahlen eine Nähmaschine und einen Akkuschrauber.

Einbruch in eine Arztpraxis
In die Räume einer Arztpraxis in der Bernburger Straße wurde zwischen dem 21.01.05 und 25.01.05 eingebrochen. Es wurden Schränke durchsucht und von den unbekannten Tätern ein Tisch und ein Sterilisationsgerät entwendet.

Ladendiebstahl
Gestern Mittag gegen 13.30 Uhr wurde in einer Kaufhalle in der Dorotheenstraße ein 21jähriger Dieb erwischt. Er hatte 25 Tuben Zahnpasta im Gesamtwert von 54,- Euro entwendet. Derzeit wird geprüft, ob gegen den 21jährigen aus Aschersleben ein beschleunigtes Verfahren durchgeführt wird.

Gleiches gilt auch für einen 22jährigen polizeibekannten Hallenser. Dieser hatte in einer Drogerie in der Leipziger Straße Ware eingesteckt.

Bereits gestern wurde gegen zwei Ladendiebe ein beschleunigtes Verfahren durchgeführt (siehe Pressemitteilung 25.01.05). Die Strafe: der 25jährige erhielt 5 Monate Haftstrafe auf Bewährung und für die 21jährige gab es 4 Monate Haftstrafe auf Bewährung.

Verkehrsunfallzahlen vom 25.01.2005
Halle: 20 Unfälle ohne verletzte Personen
Saalkreis: 2 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück