Polizeibericht vom 24. 04. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Gefährliche Körperverletzung Am Samstag Morgen, gegen 01. 00 Uhr, wurden zwei Hallenser (22) im Mühlweg von ca. fünf männlichen Personen verprügelt

Polizeibericht vom 24. 04. 2005

Gefährliche Körperverletzung
Am Samstag Morgen, gegen 01.00 Uhr, wurden zwei Hallenser (22) im Mühlweg von ca. fünf männlichen Personen verprügelt. Beide erlitten Prellungen im Gesichtsbereich. Durch eingesetzte Polizeibeamte konnte ein Tatverdächtiger (18) in Tatortnähe gestellt werden.

Sachbeschädigung
Am Samstag Abend, gegen 20.35 Uhr, wurden durch Polizeibeamte drei männliche Personen (17-23) in der Delitzscher Straße/Ecke Karl- von- Thielen- Straße gestellt, nach dem sie ein Werbeplakat mit Eddingstiften bemalten.

Versuchter Raub
Am Freitag Nachmittag, kurz nach 17.00 Uhr, versuchten zwei männliche Personen in der Warneckstraße (vor dem Eingang zum Kleingartenverein) einer 92 jährigen Hallenserin die Handtasche zu entreißen. Die Geschädigte hielt ihre Handtasche fest und kam anschließend zu Fall, wobei sie sich schwer verletzte und in ein Krankenhaus verbracht werden mußte. Die Täter flüchteten in Richtung Flurstraße.

Diebstahl
Am Freitag Morgen, wurde der Polizei der Diebstahl eines Baufahrzeuges angezeigt. In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag, haben unbekannte Täter von einer Baustelle in der Weststraße einen Minibagger entwendet. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 35.000 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück