Polizeibericht vom 23. 03. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Sachbeschädigung durch Brand Am Dienstag Abend, kurz nach 19. 00 Uhr, brannte es in einer Toilette eines Einkaufscenters (Leipziger Chaussee). Hier geriet ein Handtrockner in Brand, auf welchem vermutlich eine brennende Zigarette abgelegt wurde

Polizeibericht vom 23. 03. 2005

Sachbeschädigung durch Brand
Am Dienstag Abend, kurz nach 19.00 Uhr, brannte es in einer Toilette
eines Einkaufscenters (Leipziger Chaussee). Hier geriet ein
Handtrockner in Brand, auf welchem vermutlich eine brennende Zigarette
abgelegt wurde. Durch die Auslösung der Sprinkleranlage wurde die
Toilette unter Wasser gesetzt und es entstand im Gebäude ein
erheblicher Wasserschaden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Kellereinbruch
Am Dienstag Abend wurde der Polizei ein Kellereinbruch im Robinienweg
angezeigt. Unbekannte Täter entfernten gewaltsam das Schloß der
Kellertür und entwendeten aus den Räumlichkeiten vier Pkw-Räder sowie
ein Computergehäuse. Die Schadenshöhe wird noch ermittelt.

Ladendiebstahl
Am Dienstag Nachmittag, gegen 17.15 Uhr, entwendete ein 24 jähriger
Hallenser in einem Einkaufsmarkt in der Torstraße zwei Flaschen
Pfefferminzlikör. Als eine Verkäuferin ihn daraufhin ansprach,
versuchte er zu flüchten, konnte jedoch von zwei Kunden gestellt
werden. Da gegen den Tatverdächtigen bereits ein Haftbefehl vorlag,
wurde er vorläufig festgenommen und anschließend in eine JVA
verbracht.

Unfallgeschehen
Am Dienstag ereigneten sich in der Stadt Halle 16 Verkehrsunfälle mit
1 verletzten Person, im Saalkreis 2 Unfälle ohne Verletzte.

Beitrag Teilen

Zurück