Polizeibericht vom 23. 01. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Sachbeschädigungen Am Samstag Morgen, kurz nach 07. 00 Uhr, zerschlug ein 28 jähriger Hallenser mit einem Holzstück die Front - sowie Seitenscheibe eines in der Berliner Straße abgestellten Pkw Smart und legte sich anschließend im Fahrzeug schlafen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest beim Tatverdächtigen ergab 1,83 Promille

Polizeibericht vom 23. 01. 2005

Sachbeschädigungen
Am Samstag Morgen, kurz nach 07.00 Uhr, zerschlug ein 28 jähriger Hallenser mit einem Holzstück die Front - sowie Seitenscheibe eines in der Berliner Straße abgestellten Pkw Smart und legte sich anschließend im Fahrzeug schlafen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest beim Tatverdächtigen ergab 1,83 Promille.

Am Samstag Abend, kurz vor 23.00 Uhr, wurde durch Zeugen beobachtet, wie vier männliche Personen mehrere Scheiben einer Straßenbahnhaltestelle sowie einen Schaukasten für Fahrscheine am Florian-Geyer-Platz beschädigten. Eingesetzte Polizeibeamte konnten die Tatverdächtigen (15-19) noch in Tatortnähe stellen.

Diebstahl Pkw
Am Samstag Morgen, gegen 01.50 Uhr, stellte eine Streifenwagenbesatzung in der Torstraße einen Pkw VW Polo ohne Kennzeichen fest. Das Fahrzeug war mit drei männlichen Personen besetzt und begab sich in Richtung Innenstadt. Bei einer durchgeführten Kontrolle konnte festgestellt werden, daß der Fahrer (15) nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und der Pkw vorher vom Gelände eines Autohauses in Halle-Neustadt entwendet wurde.

Wohnungsbrand
Am Sonntag Morgen, kurz vor 10.00 Uhr, kam es zu einem Küchenbrand in der Wegscheiderstraße. Hier brannten ein Handtuch sowie eine Dunstabzugshaube. Der Wohnungsinhaber (26) sowie eine Frau (17) wurden wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht.

Beitrag Teilen

Zurück