Polizeibericht vom 18.01.2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Ladendiebstahl Ein Ladendieb wurde gestern Nachmittag gegen 16. 30 Uhr in einer Kaufhalle in der Dorotheenstraße gestellt. Der 22jährige Hallenser hatte Kosmetikartikel im Wert von 31,95 Euro entwendet

Polizeibericht vom 18.01.2005

Ladendiebstahl
Ein Ladendieb wurde gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr in einer Kaufhalle in der Dorotheenstraße gestellt. Der 22jährige Hallenser hatte Kosmetikartikel im Wert von 31,95 Euro entwendet. Derzeit wird geprüft, ob gegen ihn ein beschleunigtes Verfahren durchgeführt wird.

PKW-Einbrecher gestellt
In der Äußeren Hordorfer Straße schlugen gestern 2 Personen an drei PKW Scheiben ein und durchsuchten die Autos anschließend. Zeugen alarmierten gegen 18.00 Uhr die Polizei. Vor Eintreffen der Beamten flüchtete das Duo, konnte jedoch wenig später an der S-Bahn-Haltestelle Steintorbrücke gestellt und vorläufig festgenommen werden. Es stellte sich zudem heraus, dass die zwei 19 und 20 Jahre alten Tatverdächtigen aus dem Saalkreis und Halle zuvor bereits in einen weiteren Wagen in der Julius-Kühn-Straße gewaltsam eingedrungen waren.

Einbruch
Im Laufe des Wochenendes drangen unbekannte Täter in ein Gymnasium in der Muldestraße ein. Aus diesem wurde, wie gestern festgestellt wurde, 3 Computer entwendet. Anschließend versprühten die Täter den Inhalt eines Feuerlöschers in dem Raum.

Verkehrsunfallzahlen 17.01.2005
Halle: 16 Unfälle ohne verletzte Personen
Saalkreis: 3 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück