Polizeibericht vom 18. Oktober 2004

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Brand in der Wörmlitzer Straße Gegen 19. 45 Uhr kamen am Sonntag Feuerwehr und Polizei in der Wörmlitzer Straße zum Einsatz. Dort brannte es im Eingangsbereich eines leerstehenden Geschäftes

Polizeibericht vom 18. Oktober 2004

Brand in der Wörmlitzer Straße Gegen 19.45 Uhr kamen am Sonntag Feuerwehr und Polizei in der Wörmlitzer Straße zum Einsatz. Dort brannte es im Eingangsbereich eines leerstehenden Geschäftes. Außerdem war zuvor eine Scheibe im Bereich des Brandortes eingeworfen worden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung, Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor. Einbruch in Gewerbehof Am Sonntag zwischen 01.00 Uhr und 10.45 Uhr drangen unbekannte Täter in das Lager eines Gewerbehofes in der Merseburger Straße ein. Es wurde Rundfunktechnik zum Abtransport bereit gestellt. An drei Fahrzeugen, die an dem Lager abgestellt waren wurden die Scheiben an der Fahrerseite eingeworfen. Einbrecher gestellt Heute Nacht gegen 02.40 Uhr alarmierte ein Anwohner die Polizei, da sich mehrere Personen an der Tür zu einem Geschäft im Ammendorfer Weg zu schaffen machten. Als die Einbrecher die eingesetzten Beamten bemerkten, ergriffen sie die Flucht. Einer der drei Tatverdächtigen, ein 19jähriger Hallenser, konnte gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die Tür zu der Pizzeria hatte das Trio bereits geöffnet, ob etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt. Verkehrsunfallzahlen vom 17.10.2004 Halle: 7 Unfälle mit zwei verletzten Personen Saalkreis: 3 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück