Polizeibericht vom 15. August

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Fischer

Einbruch Am Sonntag Morgen, gegen 01. 20 Uhr, kletterten zwei männliche Personen in der Ernst-Kromayer-Straße über die Umfriedung des Geländes einer Kindertagesstätte, schlugen eine Fensterscheibe ein und versuchten die Eingangstür aufzuhebeln. Durch Polizeibeamte wurden die beiden Tatverdächtigen (22, 19) gestellt und vorläufig festgenommen

Polizeibericht vom 15. August

Einbruch Am Sonntag Morgen, gegen 01.20 Uhr, kletterten zwei männliche Personen in der Ernst-Kromayer-Straße über die Umfriedung des Geländes einer Kindertagesstätte, schlugen eine Fensterscheibe ein und versuchten die Eingangstür aufzuhebeln. Durch Polizeibeamte wurden die beiden Tatverdächtigen (22, 19) gestellt und vorläufig festgenommen. Handtasche entwendet Am Samstag Nachmittag, kurz nach 17.00 Uhr, wurde eine 74 jährige Rentnerin am Moritzzwinger von einer unbekannten männlichen Person zu Boden gestoßen. Anschließend entriß der unbekannte Täter der Frau die Handtasche (Bargeld, Schlüssel, Monatsfahrkarte) und flüchtete in Richtung Markt. Die Geschädigte erlitt Prellungen und mußte ambulant behandelt werden. Ebenfalls am Samstag, gegen 17.30 Uhr, wurde einer 83 jährige Frau in der Parkanlage zwischen Trakehnerstraße und An der Feuerwache von einer unbekannten männlichen Person die Handtasche (Geldkarte) entrissen. Die Geschädigte wurde zu Boden gestoßen, verletzte sich dabei und mußte ambulant behandelt werden. Sachbeschädigung Am Samstag Nachmittag, gegen 14.50 Uhr, wurden zwei Jugendliche (18) aus Eisleben in einem Mietshaus in der Geiststraße durch einen Bürger gestellt, als sie den Fahrstuhlinnenraum, Türen und Decke großflächig mit schwarzer und blauer Farbe besprühten. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro. Brand Am Sonntag Morgen, gegen 00.54 Uhr, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Kioskbrand in der Oppiner Straße. Dabei wurde der Dachstuhl des Kiosk beschädigt. Die Schadenshöhe wird noch ermittelt. Zweimal brannte es am Samstag Morgen (01.00 und 08.30 Uhr) in der Hanoier Straße. Hier hatten unbekannte Täter jeweils einen Rauchabzugskasten in Brand gesetzt. Eine Mieterin (70) wurde wegen Atembeschwerden vor Ort behandelt. Die Schadenshöhe wird noch ermittelt.

Beitrag Teilen

Zurück