Polizeibericht vom 13. September 2004

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Brände In der Lauchstädter Straße kam es gestern gegen 20. 20 Uhr zu einem Brand im Keller eines Wohnhauses. Aus bisher ungeklärter Ursache brannten mehrere dort abgelegte Matratzen

Polizeibericht vom 13. September 2004

Brände In der Lauchstädter Straße kam es gestern gegen 20.20 Uhr zu einem Brand im Keller eines Wohnhauses. Aus bisher ungeklärter Ursache brannten mehrere dort abgelegte Matratzen. Durch das Feuer wurden Versorgungsleitungen beschädigt, zwei Bewohner des Hauses (23 und 2 Jahre) wurden wegen Verdachtes auf Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt. Ein Wohnmobil brannte am gestrigen Abend im Bereich der Grooßbeeren-/Möckernstraße aus. Dabei explodierten die im Fahrzeug befindlichen Gasflaschen. Ein neben dem Wohnmobil geparkter Rover wurde durch das Feuer beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Raub Am Sonntag gegen 05.15 Uhr verwickelte ein unbekannter Täter einen Hallenser in der Schmiedstraße in ein Gespräch, anschließend schlug er ihn. Auf einem etwas abgelegenen Gelände fesselte und knebelte der Täter den 44jährigen und entwendete ihm Handy, Armbanduhr sowie den Wohnungsschlüssel. Danach flüchtete er. Der unverletzte Geschädigte konnte sich befreien und begab sich zu seiner Wohnung. Diese war bereits durchwühlt worden. Gegen 08.40 Uhr wurde die Polizei über die Straftat informiert. Verkehrsunfallzahlen vom 12.09.2004 Halle: 16 Unfälle mit fünf verletzten Personen Saalkreis: 3 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück