Polizeibericht vom 12. November 2004

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Räuberische Erpressung Kurz nach Mitternacht betraten heute zwei maskierte unbekannte Täter die Filiale einer Fast Food-Kette in der Rosenfelder Straße und bedrohten die vier Angestellten mit einer Pistole. Die Täter forderten Geld und flüchteten wenig später mit der Beute von mehreren Hundert Euro. Eine sofort eingeleitete Suche nach dem Duo verlief leider ergebnislos

Polizeibericht vom 12. November 2004

Räuberische Erpressung Kurz nach Mitternacht betraten heute zwei maskierte unbekannte Täter die Filiale einer Fast Food-Kette in der Rosenfelder Straße und bedrohten die vier Angestellten mit einer Pistole. Die Täter forderten Geld und flüchteten wenig später mit der Beute von mehreren Hundert Euro. Eine sofort eingeleitete Suche nach dem Duo verlief leider ergebnislos. Die Täter waren etwa 25-30 Jahre alt, einer von Ihnen 180-185 cm goß, der andere 190-195 cm. Beide waren schlank, trugen dunkle Lederjacken und dunkle Motorradhelme. Diebstahl Am Donnerstag zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Wohnung in Gröbers ein und entwendeten aus einer Handtasche Bargeld. Verkehrsunfallzahlen vom 11.11.2004 Halle: 22 Unfälle mit 2 verletzten Personen Saalkreis: 5 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück