Polizeibericht vom 11. 04. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Einbruch In zwei Gaststätten in der Kleinen Ulrichstraße drangen unbekannte Täter heute Nacht zwischen 02. 30 Uhr und 05. 30 Uhr ein

Polizeibericht vom 11. 04. 2005

Einbruch
In zwei Gaststätten in der Kleinen Ulrichstraße drangen unbekannte Täter heute Nacht zwischen 02.30 Uhr und 05.30 Uhr ein. Es wurden zwei Kassetten mit Bargeld entwendet. Außerdem hebelten die Einbrecher einen Zigarettenautomaten auf und stahlen das darin befindliche Geld.

Keine Beute
In der Straße der Republik näherten sich am Sonntag gegen 18.45 Uhr zwei unbekannte Täter einer 77jährigen Hallenserin von hinten und versuchten, ihr die Handtasche zu entreissen. Die Rentnerin hielt die Tasche jedoch fest und kam zu Fall. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute. Die Geschädigte erlitt eine Schürfwunde am Knie.

Autoradio entwendet
Am Sonntag gegen 19.45 Uhr wurde der Polizei der Einbruch in einen PKW gemeldet. Der VW Polo war in der Coimbraer Straße abgestellt. Es wurde das CD-Autoradio entwendet.

Unrat brannte
Am gestrigen Abend gegen 23.45 Uhr brannten in der Schulstraße in Dornstedt eine Wertstofftonne sowie Unrat in einem leerstehenden Haus. Diese wurden durch die Feuerwehr umgehend gelöscht, Personen kamen nicht zu Schaden. Ein Tatverdächtiger konnte auf Grund von Zeugenhinweisen ermittelt werden. Es handelt sich um einen 38jährigen aus dem Saalkreis.

Verkehrsunfallzahlen 10.04.2005
Halle: 8 Unfälle mit zwei verletzten Personen
Saalkreis: 2 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück