Polizeibericht vom 08. 04. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Räuberischer Diebstahl Zwei Jugendliche sprachen gestern gegen 16. 30 Uhr einen 15jährigen in der Tolstoistraße an und forderten Zigaretten. Der Hallenser verneinte den Besitz

Polizeibericht vom 08. 04. 2005

Räuberischer Diebstahl
Zwei Jugendliche sprachen gestern gegen 16.30 Uhr einen 15jährigen in der Tolstoistraße an und forderten Zigaretten. Der Hallenser verneinte den Besitz. Daraufhin durchsuchten die beiden Mädchen den Geschädigten und entwendeten sein Handy.
Nach der Tat informierte der 15jährige sofort die Polizei, diese konnte das Duo im Alter von 16 und 17 Jahren wenig später stellen. Auch das Diebesgut wurde aufgefunden.

Kellereinbrüche
Zwischen dem 06.04.05, 18.00 Uhr und dem 17.04.05, 17.00 Uhr drangen unbekannte Täter in sechs Keller eines Wohnhauses in der Magdeburger Straße ein. Gestohlen wurden u. a. 6 Fahrräder, eine Stereoanlage und ein Bohrhammer.

Bargeld entwendet
Zwei unbekannte Täter betraten heute gegen 01.00 Uhr ein Billardcafe am Gastronom. Einer der Täter schlug einen Gast (35, Hallenser) nieder, der Zweite begab sich hinter den Tresen und schlug den dort arbeitenden 32jährigen Angestellten. Der 32jährige Hallenser flüchtete in einen Nebenraum und alarmierte die Polizei.
In der Zwischenzeit hatten die Täter Bargeld aus der Kasse entwendet und waren geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Suche nach den Tatverdächtigen verlief negativ.

Verkehrsunfallzahlen vom 07.04.05
Halle: 36 Unfälle mit vier verletzten Personen
Saalkreis: 5 Unfälle mit einer verletzten Person

Beitrag Teilen

Zurück