Polizeibericht Saalekreis vom 30.11.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Brand - Zeugen gesucht! Am 14. 11. 2010 kam es gegen 15:25 Uhr zu einem Brand an einer Baracke eines nicht genutzten, allein stehenden Grundstücks an der B 100 zwischen den Abfahrten Zörbig und Spickendorf rechts stehend

Polizeibericht Saalekreis vom 30.11.2010

Brand - Zeugen gesucht!
Am 14.11.2010 kam es gegen 15:25 Uhr zu einem Brand an einer Baracke eines nicht genutzten, allein stehenden Grundstücks an der B 100 zwischen den Abfahrten Zörbig und Spickendorf rechts stehend. Als Brandursache wurde Brandstiftung ermittelt. Wer kann Angaben zu Personen machen, die sich im Vorfeld des Brandes an oder in dem Grundstück aufhielten? Wer hat Personen oder Fahrzeuge gesehen, die sich nach Brandausbruch von dem Grundstück wegbewegten?

Ebenfalls am 14.11.2010 kam es gegen 04:45 Uhr zu einem Brand an einer Holzbaracke in Plötz, An der alten Schule bei Halle. Hier wurde durch unbekannte Täter die Rückseite der Baracke, welche als Jugendclub genutzt wird, in Brand gesetzt. Wer kann sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen geben, die als Zeugen oder mögliche tatverdächtige Personen in Frage kommen?

Tankbetrug
Ein bisher unbekannter Täter betankte einen PKW Audi A4 Limousine und anschließend noch Kanister im Kofferraum mit 102 Litern Super im Wert von 143 Euro. Anschließend verließ der Täter die Tankstelle ohne zu bezahlen. Am PKW befinden sich die kurz zuvor in Merseburg entwendeten Kennzeichen MQ-KM 598.
Tatort: TOTAL-Station in 06217 Merseburg, Thomas-Müntzer-Str. 5
Tatzeit: 06.07.2010, 20:24 Uhr
Hinweise in allen drei Fällen bitte an die Polizei in Merseburg unter 03461/446 291

Diebstahl von Bargeld
In den Mittagsstunden des 29.11.2010 stellten die Betreiber eines Jugendclubs in Niemberg, Zum Gemsenberg fest, dass unbekannte Täter die Eingangstür aufhebelten. Sie drangen in das Gebäude ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Bisher ist bekannt, dass eine Kassette mit Bargeld entwendet wurde.

Verkehrsunfall
Am 29.11.2010 gegen 20.00 Uhr ereignete sich in Frankleben ein Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Rover-Fahrerin befuhr die Naumburger Straße in Richtung Merseburg. Ausgangs einer Rechtskurve geriet sie zunächst etwas auf die linke Fahrbahnhälfte. Um nicht mit den Gegenverkehr zu kollidieren, zog sie ihr Fahrzeug scharf nach rechts, verlor hierbei auf winterglatter Fahrbahn die Gewalt über den PKW, drehte sich um die eigene Achse und kam entgegengesetzt zur ursprünglichen Fahrtrichtung im rechten Straßengraben zum Stehen. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Am 30.11.2010 gegen 07.45 Uhr ereignete sich auf der L 187 ein Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Ford-Fahrer befuhr die Landstraße in Richtung Spergau. Nach einer Rechtskurve kam er ins Rutschen und danach nach links von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben fand die Fahrt ihr Ende. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Am 30.11.2010 gegen 06.10 Uhr ereignete sich auf der B 80 ein Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Landstraße in Richtung Halle. Im Bereich der Kreuzung Bennstedt wollte er in den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei beachtete er nicht den in diesem fahrenden 61-jährigen Audi-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Entstandener Schaden ca. 3:000 Euro.

Am 30.11.2010 gegen 05.50 Uhr ereignete sich in Gütz ein Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Audi-Fahrer befuhr die Florian-Geyer-Straße in Richtung Otto-Quant-Straße. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrspur ab und stieß mit dem entgegen kommenden 58-jährigen Lkw-Fahrer zusammen. Entstandener Schaden ca. 10.000 Euro.




Beitrag Teilen

Zurück