Polizeibericht Saalekreis vom 29.11.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Einbrüche Einfamilienhaus In Petersberg, Ortsteil Gutenberg wurde Sonntag kurz vor 19. 00 Uhr der Einbruch in ein Einfamilienhaus festgestellt. Es wurden Räume durchsucht und ein Notebook, ein iPod sowie eine Münzsammlung gestohlen

Polizeibericht Saalekreis vom 29.11.2010

Einbrüche Einfamilienhaus
In Petersberg, Ortsteil Gutenberg wurde Sonntag kurz vor 19.00 Uhr der Einbruch in ein Einfamilienhaus festgestellt. Es wurden Räume durchsucht und ein Notebook, ein iPod sowie eine Münzsammlung gestohlen.

Spuren im Schnee halfen
Heute Morgen gegen 02.30 Uhr alarmierte ein Anwohner der Thomas-Müntzer-Straße in Merseburg die Polizei, da er einen Sprayer bemerkt hatte. Er war dabei eine Hauswand zu besprühen. Als die Beamten am Tatort eintrafen, flüchtete der 18-Jährige zu Fuß. Auf Grund seiner Schuhabdrücke im Schnee konnten die Beamten dem Tatverdächtigen gut folgen. In der Burgstraße konnte der Merseburger gestellt werden. In seinem Rucksack wurden sechs Spraydosen sichergestellt.

Tabakwaren entwendet
In Salzmünde, Straße der Einheit drangen unbekannte Täter vergangene Nacht in ein Geschäft ein. Entwendet wurden nach ersten Angaben Tabakwaren, eine Schadenshöhe liegt noch nicht vor.

Verkehrsunfälle
Nördlicher Saalekreis:
Von 05.00 Uhr bis 10.00 Uhr wurden neun Unfälle mit einer leichtverletzten Person registriert. Zum Beispiel in Rothenburg landete ein PKW im Straßengraben, ein LKW fuhr gegen eine Straßenlaterne, in Oppin stießen zwei PKW zusammen, in Angersdorf (Zscherbener Straße) überschlug sich gegen 06.30 Uhr ein PKW, die Fahrerin wurde leicht verletzt. In Queis kam es zum Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem Kleintransporter, in Teutschenthal zwischen einem PKW und einem Kleintransporter. Auf der B 100 Peißen in Richtung Bitterfeld kam es in Höhe der Auffahrt zur BAB 14 zu einem Unfall.

Merseburg/Querfurt
17 Verkehrsunfälle mit einer verletzten Person wurden hier in diesem Zeitraum festgestellt. Auch hier einige Beispiele; bei Hohenweiden rutschte ein PKW in den Graben, in Mücheln (Eptinger Rain) und Merseburg, Querfurter Straße sowie Wagnerstraße kam es zu Unfällen. Im Bereich Braunsbedra, Beuna und Bad Dürrenberg krachte es ebenfalls. In Bad Dürrenberg (Melanchthonstraße) stieß ein PKW gegen eine Mauer, eine Person wurde verletzt. In Merseburg kam die Polizei auch in der Klobigkauer Straße, Bahnhofstraße und Weißenfelser Straße zum Einsatz.

Beitrag Teilen

Zurück