Polizeibericht Saalekreis vom 29.05.2011

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

- Stoßstangen abgebaut - Spritdieb gestellt - Poolbecken entwendet - Kontrolliert - Krad entwendet - Verkehrsunfälle

Polizeibericht Saalekreis vom 29.05.2011

Stoßstangen abgebaut
Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Firmengelände in Kötzschlitz ein. Von acht Sattelzugmaschinen wurden die vorderen Stoßstangen mit Beleuchtung, Frontmittelteile und Kennzeichenhalterungen abgebaut und entwendet. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Spritdieb gestellt
An einem in Mücheln, Eptinger Rain abgestellten PKW Fiat wurde Samstag gegen 01.45 Uhr der Tank angebohrt, um das darin befindliche Benzin zu gelangen. Der Nutzer des Wagens bemerkte zwei Personen an seinem Fahrzeug und konnte einen von ihnen stellen. Es handelt sich um einen 19-Jährigen aus Mücheln. Die Ermittlungen dauern an.

Poolbecken entwendet
Von Freitagabend zu Samstagmorgen entwendeten unbekannte Täter von einem Firmengelände in Peißen an der B 100 ein sechs mal drei Meter großes Poolbecken aus Glasfaser.

Kontrolliert
Sonntag gegen 02.15 Uhr wurde ein PKW VW in Esperstedt, Pflaumenweg kontrolliert. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 24-jährigen Fahrer ergab 1,78 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Krad entwendet
Eine Simson S51 wurde Samstagnachmittag von einem Parkplatz in Spergau entwendet. Das Krad war von seinem Besitzer ordnungsgemäß gesichert an der Jahrhunderthalle abgestellt worden.

Verkehrsunfälle
28.05.11; 15.20 Uhr; Mücheln, Paulinenwäldchen
Ein PKW befuhr die Straße und etwa 50 Meter vor der Einmündung Hafenstraße geriet der Wagen nach links auf die Gegenfahrbahn. Die Fahrerin eines entgegenkommenden PKW bemerkte dies und versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Fahrer des ersten PKW erst 14 Jahre alt ist und das Fahrzeug eines Verwandten ohne dessen Wissen nutzte.

28.05.11; 18.40 Uhr; K 2150 bei Teutschenthal
Ein PKW wollte von der BAB 143 kommend auf die K 2150 auffahren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten PKW und es kam zum Zusammenstoß. Eine 73-Jährige wurde leicht-verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück