Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 29.11.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

In der Nacht vom Freitag zum Samstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in drei Gebäude in Eisleben ein, durchsuchten die Büros und öffneten Stahlblechschränke sowie Geldkassetten. Dabei wurde im Kloster Helfta der Opferstock gewaltsam geöffnet und das Bargeld daraus entwendet. In dem Büro eines Altenpflegeheimes auf dem Petrikirchplatz wurde Bargeld aus einem Stahlblechschrank entwendet

Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 29.11.2009

In der Nacht vom Freitag zum Samstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in drei Gebäude in Eisleben ein, durchsuchten die Büros und öffneten Stahlblechschränke sowie Geldkassetten. Dabei wurde im Kloster Helfta der Opferstock gewaltsam geöffnet und das Bargeld daraus entwendet. In dem Büro eines Altenpflegeheimes auf dem Petrikirchplatz wurde Bargeld aus einem Stahlblechschrank entwendet.
Die Gesamtschadenshöhe wird in allen Fällen noch ermittelt.

Beitrag Teilen

Zurück