Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 26.02.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Gescheitert Unbekannte Täter versuchten vergangene Nacht in eine Tankstelle in Mansfeld, Eislebener Straße einzudringen. Als dies nicht gelang, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Scheinwerfer ausgebaut In Wimmelburg drangen unbekannte Täter letzte Nacht durch Einschlagen einer Scheibe in einen auf der Freifläche eines Autohauses abgestellten PKW ein

Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 26.02.2010

Gescheitert
Unbekannte Täter versuchten vergangene Nacht in eine Tankstelle in Mansfeld, Eislebener Straße einzudringen. Als dies nicht gelang, ließen sie von ihrem Vorhaben ab.

Scheinwerfer ausgebaut
In Wimmelburg drangen unbekannte Täter letzte Nacht durch Einschlagen einer Scheibe in einen auf der Freifläche eines Autohauses abgestellten PKW ein. Anschließend öffneten sie die Motorhaube, bauten die Xenon-Scheinwerfer und die dazu gehörende Scheinwerferwaschanlage aus und entwendeten diese.

Portmonee gestohlen
Heute Morgen wurde einer 79jährigen beim Einkauf in einem Supermarkt in Wimmelburg, an der B80 das Portmonee entwendet. Die Geschädigte hatte diese in einem Beutel aufbewahrt, den sie an den Einkaufswagen gehängt hatte.

Moped entwendet
Gestern Abend zwischen 20.15 Uhr und 21.15 Uhr stahlen unbekannte Täter ein Moped. Der blaue Motorroller der Marke Simson verschwand in Berga, Hospitalstraße von seinem Stellplatz.


Verkehrsunfälle

25.02.10; 19.40 Uhr; B80 bei Seeburg
Ein PKW VW und ein PKW Audi befuhren die B80 in Richtung Eisleben. Beide Fahrzeuge überholten einen LKW. Dabei fuhr der Audi auf den VW auf. In dem VW wurde ein Insasse schwer, zwei weitere leicht verletzt, sie kamen zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 12.500,- Euro.

26.02.10; 08.40 Uhr; Mansfeld, Friedensallee
Beim rückwärtigen Ausparken stieß die Fahrerin eines PKW Peugeot gegen einen den Parkplatz befahrenden PKW Skoda. Etwa 300,- Euro Schaden entstand.

26.02.10; 09.00 Uhr; Sangerhausen, Grauengasse
Beim Rangieren stieß ein LKW gegen einen anderen abgestellten LKW. An diesem entstand ca. 2.000,- Euro Schaden.

sonstiges
In der Ortslage Neehausen kam es zu einer Überspülung (Tauwasser) der Kreuzung. Dies wurde gegen 11.00 Uhr gemeldet. Größere Wassermassen fließen in Richtung Elbitz. Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr wurde veranlasst. Wie bekannt wurde, waren die Abflüsse (Schnee, Eis) verstopft. Nach Freimachen ist Kreuzung wieder befahrbar. Auch in der Ortslage Elbitz kam die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz.

Beitrag Teilen

Zurück