Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 22.07.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

- Sachbeschädigung durch Feuer - Geld gestohlen - Schutzhelme entwendet - Einbruch in Laube - Sachbeschädigung - Einbruch in Schule - Einbruch in Apotheke - Verkehrsunfälle

Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 22.07.2009

Sachbeschädigung durch Feuer
Dienstagabend gegen 22.30 Uhr wurde der Brand eines Rollcontainers aus Kunststoff in Eisleben, Friedensstraße gemeldet. In dem Container, der an der Außenwand des Leergutlagers eines Einkaufsmarktes stand, lagerten Abfälle. Er brannte vollständig ab, außerdem wurde die Alu-Wandverkleidung durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 4.500,- Euro.

Geld gestohlen
In Wiederstedt drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Gaststätte ein. Eine Geldbörse mit Bargeld wurde gestohlen, wie heute Morgen festgestellt wurde.

Schutzhelme entwendet
Vergangene Nacht drangen unbekannte Täter in einen in Eisleben, Bereich Weg zum Sportplatz abgestellten Bauwagen ein. Entwendet wurden mehrere Arbeitsschutzhelme.

Einbruch in Laube
In Sangerhausen, Kyselhäuser Straße wurde in eine Gartenlaube der Anlage „Sonnenland“ eingebrochen. Entwendet wurden Lebensmittel (Gemüse, Eis, Kuchen u.a.). Der Einbruch ereignete sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen.

Sachbeschädigung
Gestern Abend beschädigte ein unbekannter Täter gegen 23.15 Uhr die Tür eines Einkaufsmarktes in Sangerhausen, Georg-Schumann-Straße. Ein Passant sah den jugendlichen Randalierer noch flüchten. Der Sachschaden beträgt ca. 500,- Euro.

Einbruch in Schule
Heute Morgen wurde der Einbruch in eine Schule in Hettstedt, Lindenweg angezeigt. Gestohlen wurde von den unbekannten Tätern Computer- und Audiotechnik.

Einbruch in Apotheke
In eine Apotheke in Kelbra, Lange Straße wurde letzte Nacht eingebrochen. Die Diebe stahlen eine geringe Menge Bargeld, richteten jedoch erheblichen Sachschaden an.


Verkehrsunfälle

22.07.09; 02.25 Uhr; Hettstedt, Meisberger Straße
Beim Befahren der Straße wurde ein PKW BMW durch einen Kanaldeckel beschädigt. Der Kanaldeckel war auf Grund starken Regens und massivem Wasseraustritt aus der Halterung gesprungen, hatte sich beim Überfahren senkrecht aufgestellt und das Fahrzeug beschädigt (ca. 1.000,- Euro).

22.07.09; 03.40 Uhr; Wiederstedt, L152
Ein Transporter überholte in der Ortslage in einem Kurvenbereich einen PKW Mitsubishi. Der Transporter scherte wieder nach rechts ein und beschädigte dabei den PKW seitlich. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug pflichtwidrig vom Unfallort.
In Hettstedt, Sanderslebener Straße wurde gegen 03.40 Uhr ein weißer Transporter festgestellt, der in ein Zaunfeld gefahren war. Ein Fahrzeugführer befand sich nicht am Unfallort. Derzeit wird geprüft, ob das Fahrzeug auch an dem Unfall in Wiederstedt beteiligt war.

Beitrag Teilen

Zurück