Polizeibericht Halle (Saale) vom 29.05.2011

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Wohnungseinbruch Am Freitag gegen 22. 30 Uhr wurde der Einbruch in eine Wohnung in der Großen Ulrichstraße angezeigt. Unbekannte Täter entwendeten aus den Räumlichkeiten zwei Notebooks

Polizeibericht Halle (Saale) vom 29.05.2011

Wohnungseinbruch
Am Freitag gegen 22.30 Uhr wurde der Einbruch in eine Wohnung in der Großen Ulrichstraße angezeigt. Unbekannte Täter entwendeten aus den Räumlichkeiten zwei Notebooks.

Diebstahl aus PKW
In den frühen Morgenstunden drangen unbekannte Täter heute in einen am Friedemann-Bach-Platz abgestellten PKW Audi durch Einschlagen einer Scheibe ein. Gestohlen wurde ein darin abgelegter funkgesteuerter Miniaturhubschrauber.
In der Nacht von Samstag zu Sonntag gelangten unbekannte Täter auf diese Art auch in einen PKW Peugeot, der in der Georgstraße geparkt war. Hier wurde diverse Chorbekleidung aus dem Wagen entwendet, ein Teil davon fanden Anwohner heute Vormittag in einem Gebüsch wieder.

Fahren unter Alkohol
Mehrere Auto- und Radfahrer waren am Wochenende alkoholisiert unterwegs. Freitag gegen 19.00 Uhr meldeten Zeugen eine betrunkene Autofahrerin im Parkhaus Hansering. Als die Beamten eintrafen, befuhr die BMW-Fahrerin gerade die Rampe zur Ausfahrt. 2,73 Promille ergab eine Atemalkoholkontrolle bei der 48-Jährigen aus dem Saalekreis. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Samstag gegen 01.30 Uhr wurde in der Mansfelder Straße ein Radfahrer wegen seiner unsicheren Fahrweise kontrolliert. 1,67 Promille ergab der Atemalkoholtest bei dem 21-Jährigen. Um die gleiche Zeit wurde im Bereich Vogelweide ein PKW Proton gestoppt, der durch dichtes Auffahren und mehrfaches Abkommen von der Straße auf den Radweg auffiel. Der 25-jährige Hallenser war mit 1,53 Promille unterwegs und musste seinen Führerschein abgeben. In der Neustädter Passage stürzte am Sonntag gegen 00.20 Uhr ein betrunkener Radler (22) fast. Knapp 2,50 Promille (genau: 2,47) ergab eine Atemalkoholkontrolle. Heute Morgen gegen 06.45 Uhr stellte eine Polizeistreife am Holzplatz einen PKW Audi fest, der ebenfalls durch seine Fahrweise auffiel. 1,76 Promille war hier das Ergebnis der Atemalkoholkontrolle. Auch der 22-jährige Hallenser musste seinen Führerschein abgeben.

Verkehrsunfälle
28.05.11; 03.33 Uhr; Halle, Talamtstraße
Ein PKW Citroen befuhr die Talamtstraße und bog nach links in die Oleariusstraße ab. Ein rasanter Radfahrer ohne vordere Beleuchtung war auf der Talamtstraße in Richtung Hallorenring unterwegs. Im Kreuzungsbereich Talamtstraße/Oleariusstraße stieß der Pedalritter gegen den vorderen rechten Kotflügel des PKW. Der Radfahrer wurde nach vorn geschleudert und stürzte auf die Fahrbahn. Der 23-Jährige wurde leicht verletzt, eine Atemalkoholkontrolle ergab 1,62 Promille.

28.05.11; 06.24 Uhr; Halle, Franckestraße
Ein PKW Nissan kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Lichtmast. Der 59-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wagen geschnitten werden. Er kam verletzt in ein Krankenhaus. Der abgebrochene Lichtmast musste abmontiert werden. Die Straße musste zeitweilig voll gesperrt werden.

Sachbeschädigung an PKW
Unbekannte Täter beschädigten sechs geparkte PKW im Bereich der Kantstraße. An den Fahrzeuge verschiedener Marken wurden die linken Außenspiegel abgebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag 18.00 Uhr und Sonntag 08.45 Uhr.

Beitrag Teilen

Zurück