Polizeibericht Halle (Saale) vom 20.12.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Handtasche entrissen Als eine 73-jährige Hallenserin am Sonntag Abend in der Karl-Völker-Straße in Neustadt unterwegs war, wurde ihr von einem unbekannten Täter von hinten die Handtasche von der Schulter gerissen. Die Seniorin versuchte noch, die Tasche festzuhalten, kam dadurch zu Fall und verletzte sich an der Hüfte. In der Handtasche befanden sich die Geldbörse mit ca

Polizeibericht Halle (Saale) vom 20.12.2010

Handtasche entrissen
Als eine 73-jährige Hallenserin am Sonntag Abend in der Karl-Völker-Straße in Neustadt unterwegs war, wurde ihr von einem unbekannten Täter von hinten die Handtasche von der Schulter gerissen. Die Seniorin versuchte noch, die Tasche festzuhalten, kam dadurch zu Fall und verletzte sich an der Hüfte. In der Handtasche befanden sich die Geldbörse mit ca. 100 Euro Bargeld, die EC-Karte sowie ein Handy und ein Fotoapparat.
Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre, ca. 175-180 cm groß, schlank, dunkle Hautfarbe, lockiges Haar.
Bei einer zweiten, allerdings nicht handelnden Person soll es sich um einen ca. 20 Jahre alten, ca. 165 cm großen schlanken Mann handeln.

Raub einer Handtasche
Ein ähnlicher Fall wurde ebenfalls gestern Abend gegen 23.15 Uhr bekannt. Dabei zeigte ein 69-jähriger Hallenser auf der Polizeidienststelle in Halle-Neustadt an, dass er kurz zuvor mit seiner Frau im Bereich Carl-Schorlemmer-Ring überfallen wurde. Auch hier wurde das Ehepaar von einem Täter von hinten überholt, der Senior erhielt sofort einen Faustschlag auf die Nase und der Frau wurde die Handtasche mit ca. 150 Euro entrissen. Hier wird der Täter mit ca. 180 cm und kräftiger Gestalt beschrieben. Der Ehemann musste mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur in ein Krankenhaus verbracht werden.

Handtasche aus PKW gestohlen
Eine Hallenserin stellte heute Morgen gegen 06.30 Uhr ihren Dienstwagen hinter dem Hotel „Maritim“ ab. Als sie nach ca. 30 Minuten zurück kam, musste sie feststellen, dass Unbekannte die Heckscheibe des Daihatsu eingeschlagen hatten und die Handtasche, welche auf dem Beifahrersitz abgelegt war, einschließlich EC-Karte, Personalausweis, Führerschein und Scheckkarte entnommen hatten.

Beitrag Teilen

Zurück