Polizeibericht Burgenlandkreis vom 30.06.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Verkehrsunfälle Dienstag, den 30. 06. 2009, 10:25 Uhr 06667 Reichardtswerben, Schkortelweg Der 25-jährige Fahrer einer Zugmaschine mit zwei Anhängern kam aus dem Weg am Steinbergsanger und wollte den Schkortelweg überqueren

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 30.06.2009

Verkehrsunfälle
Dienstag, den 30.06.2009, 10:25 Uhr
06667 Reichardtswerben, Schkortelweg
Der 25-jährige Fahrer einer Zugmaschine mit zwei Anhängern kam aus dem Weg am Steinbergsanger und wollte den Schkortelweg überqueren. Offensichtlich übersah er einen Nissan Micra, der in Richtung Bundesstraße 91 fahren wollte. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der kleine PKW ist nur noch Schrott.

Montag, den 29.06.2009, 15:10 Uhr
06618 Wethau, Bundesstraßen 87 und 180
Der 66-jährige Fahrer eines VW Polo, besetzt mit drei Personen, kam auf der Bundesstraße 180 aus Richtung Stößen und fuhr, ohne das Stoppzeichen zu beachten auf die Bundesstraße 87 auf. Dabei stieß er mit einem aus Richtung Naumburg kommenden PKW Hyundai zusammen. Die drei Personen aus dem Polo und beide Insassen des Hyundai wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden.

Dienstag, den 30.06.2009, 12:40 Uhr
06667 Stößen, Landesstraße 199
Der Fahrer (38) eines PKW BMW stieß zwischen Prittitz und Stößen mit einem die Straße überquerenden Reh zusammen. Den Aufprall überlebte das Tier nicht. Am BMW entstand Sachschaden.

Dienstag, den 30.06.2009, 10:25 Uhr
06618 Naumburg, Weißenfelser Straße
Nachdem der Fahrer eines stadtauswärts fahrenden Opel Astra an der Kreuzung Weißenfelser Straße/ Schreberstraße bei grünem Ampelsignal anfuhr, musste er sofort wieder abbremsen, weil noch Fußgänger pflichtwidrig die Straße überquerten. Der nachfolgende Fahrer eines PKW BMW fuhr auf den Opel auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.


Einbruch
Dienstag, den 30.06.2009
06667 Weißenfels, Röntgenweg
Der neben dem Vereinshaus auf einem Sportgelände stehende Lagerraum wurde in der Nacht zum Dienstag aufgebrochen. Die Diebe erbeuteten 34 Fußbälle einschließlich des Ballsackes. Dem Verein entstand ein Sachschaden von fünfhundert Euro.

Dienstag, den 30.06.2009
06682 Teuchern, Goethestraße
18 leere Gasflaschen vom Gelände einer Tankstelle wurden in der Nacht zum Dienstag entwendet. Die Täter entfernten dazu das Vorhängeschloss zu einem vergitterten Verschlag.

Dienstag, den 30.06.2009, 03:14 Uhr
06667 Weißenfels, Zeitzer Straße
Schon wieder wurden aus einem Drogeriemarkt in der Zeitzer Straße die Zigaretten gestohlen. Einer Polizeistreife fiel in der Nacht zum Dienstag die eingeschlagene Schaufensterscheibe auf. Die Diebe waren allerdings schon verschwunden. Zur Höhe des Schadens liegen noch keine genauen Angaben vor.


Graffiti
Dienstag, den 30.06.2009
06667 Weißenfels, Beuditzstraße
Kennzeichen einer verfassungswidrigen Organisation wurden in der vergangenen Nacht an eine Hausfassade in der Beuditzstraße mit einem Filzstift geschmiert. Die Polizei ermittelt wegen einer Straftat gemäß § 86a Strafgesetzbuch.


Diebstahl
Dienstag, den 30.06.2009
06722 Wetterzeube, OT Schkauditz
Von den im Bereich einer Brückenbaustelle zwischen dem Bahnhof Haynsburg und Schkauditz abgestellten Straßenwalzen wurden in der vergangenen Nacht 180 Liter Dieselkraftstoff abgezapft.

Dienstag, den 30.06.2009
06638 Karsdorf, OT Wetzendorf, Nebraer Straße
Das Stromversorgungskabel zu einer Brückenbaustelle wurde von Unbekannten auf einer Länge von zehn Metern beschädigt. Möglicherweise wollten die Täter das Kabel trennen und entwenden. Da es aber unter Spannung stand, lösten sie einen Kurzschluss aus. Somit wurde auch der Ablauf der Bauarbeiten an diesem Tag beeinträchtigt. Der Schaden beträgt ca. 2.300 Euro.

Dienstag, den 30.06.2009
06729 Elsteraue, OT Profen, Leipziger Straße
Die in der Nacht angelieferten Zeitungen und Zeitschriften wurden von offensichtlich sehr neugierigen Tätern aus dem verschlossenen Ablagebehälter entwendet. Das Vorhangschloss wurde einfach aufgeschnitten. Ca. 50 Euro beträgt der Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück