Polizeibericht Burgenlandkreis vom 06.07.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Verkehrsunfälle Montag, den 06. 07. 2009, 08:10 Uhr 06618 Naumburg, Wenzelsring Aus der Bürgergartenstraße kommend, wollte der 74-jährige Audifahrer nach links in Richtung Am Salztor abbiegen

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 06.07.2009

Verkehrsunfälle
Montag, den 06.07.2009, 08:10 Uhr
06618 Naumburg, Wenzelsring
Aus der Bürgergartenstraße kommend, wollte der 74-jährige Audifahrer nach links in Richtung Am Salztor abbiegen. Er beachtete den bevorrechtigten, auf dem Wenzelsring fahrenden Peugeot 106 nicht. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Montag, den 06.07.2009, 00:35 Uhr
06632 Freyburg, Bundesstraße 180
Zwischen Gleina und Freyburg kollidierte der 24-jährige Fahrer eines Opel Corsa mit einem Damwild. Das Tier wurde getötet. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.

Montag, den 06.07.2009
06618 Naumburg, Jacobsring
Die Fahrerin eines PKW Mercedes wollte vom Jacobsring nach rechts in die Weißenfelser Straße einbiegen, musste aber kurz anhalten, weil Fußgänger, ebenfalls bei „Grün“, die Straße überqueren wollten. Der 43-jährige Opelfahrer bemerkte dies zu spät, fuhr auf den Mercedes und beschädigte diesen leicht.


Pferde ausgebüchst
Montag, den 06.07.2009, 07:15 Uhr
06686 Starsiedel
Zwei ausgewachsene Pferde waren offensichtlich ausgebüchst und liefen auf der Straße zwischen Starsiedel und Großgörschen umher. Die zur Hilfe gerufenen Polizeibeamten konnten die Tiere beruhigen und bis zur Übergabe an den Besitzer festhalten.


Sachbeschädigung
Montag, den 06.07.2009
06667 Weißenfels, Beuditzstraße
Am Wochenende wurden an der Beuditzschule zwei Scheiben beschädigt.
Ein Stein durchschlug die Doppelglasscheibe und landete im Klassenraum, an einer weiteren Scheibe wurden Risse festgestellt. Der Schaden beträgt über einhundert Euro.


Einbruch
Montag, den 06.07.2009
06712 Zeitz, Anna- Magdalena- Bach- Straße
Aus dem Garten eines Grundstücks der Volkssolidarität e.V. wurden von Samstagabend bis Montagfrüh 56 Gartenstühle und 7 Gartentische entwendet. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen dieses dreisten Diebstahls werden gebeten, sich im Revierkommissariat in Zeitz unter der Telefonnummer 03441/6340 zu melden.


Beitrag Teilen

Zurück