Brand in Küche

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Feuerwehreinsatz | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Gegen 10:30 Uhr entstand am Sonntag in der Liebenauer Straße in Halle (Saale) ein Brand in einer Küche. Ein Student aus Indonesien hatte mit einer Fritteuse kochen wollen. Dabei entzündete sich Öl und es entstand eine Stichflamme

Brand in Küche

Gegen 10:30 Uhr entstand am Sonntag in der Liebenauer Straße in Halle (Saale) ein Brand in einer Küche. Ein Student aus Indonesien hatte mit einer Fritteuse kochen wollen. Dabei entzündete sich Öl und es entstand eine Stichflamme. Durch das geöffnete Küchenfenster drang der Rauch an der Fassade entlang bis in die darüber liegende Wohnung einer vierköpfigen Familie. Der 21-jährige Koch und die beiden Mitbewohner der WG sowie die Eltern der benachbarten Familie wurden wegen des Verdachts auf Rauchgasintoxikation ambulant im Krankenhaus behandelt. Die beiden Kinder verbleiben zur Beobachtung im Klinikum. Die drei WG-Bewohner kommen erst einmal bei Freunden unter, die Familie konnte in ihre Wohnung zurückkehren. Es entstand Sachschaden in der Wohnung und an der Fassade.

Beitrag Teilen

Zurück