Alkoholisierter Mann verursacht Unfall

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Straßenverkehr | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Ein 26 jähriger Mann ist gestern mit seinem Auto auf einen an einer roten Ampel in der Magdeburger Chaussee in Halle (Saale) stehenden Pkw VW aufgefahren. Dadurch wurde der VW mehrere Meter nach vorn geschoben. Die 32 jährige Insassin erlitt Nackenbeschwerden, eine medizinische Versorgung vor Ort war jedoch nicht notwendig

Alkoholisierter Mann verursacht Unfall

Ein 26 jähriger Mann ist gestern mit seinem Auto auf einen an einer roten Ampel in der Magdeburger Chaussee in Halle (Saale) stehenden Pkw VW aufgefahren. Dadurch wurde der VW mehrere Meter nach vorn geschoben. Die 32 jährige Insassin erlitt Nackenbeschwerden, eine medizinische Versorgung vor Ort war jedoch nicht notwendig.

Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten Polizisten Alkoholgeruch beim 26 jährigen Opel Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,34 Promille, was eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte. Darüber hinaus wurde gegen den aus Halle stammenden Mann Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. Sein Opel musste aufgrund eines erheblichen Sachschadens im Frontbereich abgeschleppt werden.
[map=Magdeburger Chaussee]

Beitrag Teilen

Zurück