Polizei findet Drogen und Bargeld bei Wohnungsdurchsuchung

Gustav-Staude-Straße sowie Beesener Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Mittwochabend erfolgte die Durchsuchung von je einer Wohnung in der Gustav-Staude-Straße sowie in der Beesener Straße wegen des Verdachtes des Handels mit Betäubungsmitteln.

Dabei wurden insgesamt ca. 50 Gramm Crystal, kleinere Mengen an Marihuana und Amphetamine, Bargeld, ein Teleskopschlagstock, ein Baseballschläger, ein Elektroschocker und weitere Gegenstände sowie Beweismittel sichergestellt.

Zwei Tatverdächtige im Alter von 23 und 25 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Halle (Saale) stellte Haftantrag, beide Männer wurden am heutigen Nachmittag einem Richter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen die Tatverdächtigen, bei dem 23-Jährigen wurde dieser unter Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Beitrag Teilen

Zurück