Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Mann in Sangerhausen mit Messer verletzt - 14 Zaunfelder aus Aluminium in Stedten entwendet - Bauarbeiter in Stolberg von Hund gebissen und verletzt - Qualm dringt aus Garage in Benndorf - Verkehrsunfall in Kelbra und Bösenrode

Sangerhausen / Mit Messer verletzt

Ein 24-jähriger Mann wurde gegen Mitternacht auf einem Platz nahe der Erfurter Straße von einem Unbekannten mit einem Messer am Bein und einer Hand verletzt. Durch einen Schlag mit einer Bierflasche erlitt das Opfer eine Kopfverletzung. Nach ersten Angaben soll der Geschädigte in eine Auseinandersetzung mit mehreren unbekannten Personen darunter eine Frau geraten sein. Zum Grund dieser Auseinandersetzung liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Polizei wurde ca. eine Stunde nach dem Vorfall informiert und führte umfangreiche Such-und Sicherungsmaßnahmen durch. Der Geschädigte kam in eine Klinik.

 

Stedten / Zaunfelder entwendet

Von einer Grundstücksumfriedung wurden 14 Zaunfelder aus Aluminium entwendet. Ein Zaunfeld wurde zerstört. Der Schaden wird mit ca. 120 Euro angegeben.

 

Stolberg / Bauarbeiter wird von Hund gebissen

Bereits am 03.August wurde auf einer Baustelle in der Rittergasse ein Arbeiter von einem Hund gebissen. Der Mann wurde dabei verletzt und wurde mehrere Tage stationär in einer Klinik behandelt. Der Hund wurde zum Zeitpunkt des Vorfalls von einer Spaziergängerin an der Leine geführt. Warum der Hund dem 59-Jährigen zu nah kam, ist noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

 

Benndorf / Qualm dringt aus Garage

Aufmerksame Zeugen meldeten gegen Mittag Rauchwolken und beißenden Geruch nach verbranntem Gummi, welche aus einer Garage in der Straße des Aufbaus austraten. Die Feuerweheren aus Klostermansfeld, Helbra und Siersleben eilten vor Ort, um einen möglichen Brand zu löschen. Nach Öffnung der Garage wurde eine glimmende Matratze festgestellt. Diese hatte wohl Kontakt mit erhitzten Teilen eines PKW, der zuvor in der Garage abgestellt wurde. Die Matratze wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Am Fahrzeuge entstand kein Schaden.

 

Verkehrslage

 

Kelbra / Lange Straße / 07.09.2021   17:41 Uhr

Im Bereich der Marktstraße wurde ein 36-jähriger Fußgänger beim Queren der Fahrbahn von einem roten Kleinwagen, vermutlich Suzuki, angefahren und leicht verletzt. Der Mann musste sich in ärztliche Behandlung begeben.  Das Fahrzeug verließ pflichtwidrig den Unfallort in Fahrtrichtung Tilleda. Der PKW soll von einer Frau mittleren Alters geführt worden sein. Zum amtlichen Kennzeichen sind nur die Anfangsbuchstaben SGH für Sangerhausen bekannt.

 

Bösenrode / Schenkstraße / 07.09.2021   20:36 Uhr

Gleich mehrere Unfälle hat ein LKW am gestrigen Abend in Bösenrode verursacht. Im Ort wurden an unterschiedlichen Stellen eine Dachrinne, eine Gebäudeecke und ein PKW beschädigt. Zeugen versuchten den Fahrer anzusprechen. Daraufhin soll er ungehalten reagiert und seine Fahrt fortgesetzt haben. Dank aufmerksamer Zeugen liegen guter Ermittlungsansätze zum Verursacher vor.

Beitrag Teilen

Zurück