Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Sachbeschädigung an einem Fahrzeug in Querfurt - Fahnenmasten von einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Günthersdorf entwendet - 2.750 € Bargeld aus einer Wohnung in Mücheln entwendet - Moped in Schafstädt entwendet - Verkehrsunfall in Kabelsketal L 169 in Richtung Landesgrenze zu Sachsen

Sachbeschädigung

Donnerstagabend kam es in Querfurt, Kastanienplatz zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrzeug. Ein 34-jähriger Tatverdächtiger hatte den PKW Daimlerchrysler eines 22-Jährigen zerkratzt und drei Reifen zerstochen. Eine Schadenshöhe ist derzeitig nicht bekannt.

 

Diebstahl

Heute Früh wurde ein Diebstahl auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Günthersdorf gemeldet. Unbekannte Täter haben drei Fahnenmasten, wobei jeder fast ca. 6 Meter lang ist, abgetrennt und entwendet. Der Schaden wird auf ca. 8.000 € geschätzt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Unbekannte Täter haben Freitagvormittag gegen 10:15 Uhr aus einer Wohnung in Mücheln, Mühlstraße ca. 2.750 € Bargeld gestohlen. Der 57-jährige Wohnungsinhaber befand sich zur Tatzeit in seinem Garten. Eine Spurensuche und-Sicherung wurde vor Ort durchgeführt.

In der Zeit von ca. 06:00 Uhr bis 10:00 Uhr wurde heute ein grünes Moped der Marke Simson in Schafstädt, Merseburger Straße entwendet. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Eine Schadenshöhe ist derzeitig nicht bekannt.

 

Verkehrsunfall

Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr kam es zum Einsatz in Kabelsketal L 169 in Richtung Landesgrenze zu Sachsen. Hier hatte ein LKW einen ca. 6 x 4 Meter langen Wohncontainer bei der Abfahrt von der Autobahn verloren. Ein weiterer Container war verrutscht. Durch ein Abschleppunternehmen wurden beide Container wieder auf den Anhänger geladen und gesichert. Die Straße war während der Arbeiten gesperrt.

Beitrag Teilen

Zurück