Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 250 im Burgenlandkreis

Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Donnerstag, gegen 13.35 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 250 (B 250) an der Kreuzung zur Landesstraße 213 (L 213) aus Fahrtrichtung Reinsdorf ein schwerer Verkehrsunfall. Ersten Erkenntnissen zufolge ist ein 56-jähriger Kleinkraftradfahrer die L 213 entlanggefahren und wollte auf die B 250 in Richtung Nebra auffahren. Auf Höhe des Kreuzungsbereiches kam es zum Zusammenstoß mit einer 32-jährigen Autofahrerin, die aus Richtung Nebra in Richtung Querfurt unterwegs war. 

Der Moped-Fahrer musste durch Rettungskräfte, welche zeitnah vor Ort waren, reanimiert werden. Der Mann verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Die PKW-Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Sie ist mit einem Rettungswagen in eine hallesche Klinik gebracht worden.

Durch den Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 3.500 €. Die B 250 war bis circa 17.20 Uhr voll gesperrt. Es erfolgte eine sehr umfangreiche Verkehrsunfallaufnahme. Betriebsstoffe liefen nicht aus. Im PKW befanden sich keine Insassen. Auf dem Moped befand sich kein Sozius.

Beitrag Teilen

Zurück