Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Einbruch in eine Kleingarten in Sangerhausen - Ladendiebstahl in Sangerhausen - Schlägerei zwischen zwei Männern in Hettstedt - Verkehrsunfall in Kleinosterhausen, auf der Landstraße 236 bei Uftrungen, Landstraße 231 bei Wettelrode und Kreisstraße 2314 bei Gerbstedt

Sangerhausen / Einbruch in Kleingarten

Aus einem Kleingarten an der Erfurter Straße liegend, entwendeten Unbekannte die Solarbeleuchtung. Die Täter beschädigten ebenso die Umzäunung des Gartens. Der Gesamtschaden wird mit ca. 180 Euro angegeben.

 

Sangerhausen / Ladendiebstahl

Zeugen beobachteten eine männliche Person, die in einem Einkaufsmarkt in der Kylischen Straße am gestrigen Abend ein elektronisches Spielgerät entwendete und fluchtartig den Markt verließ. Der Tatverdächtige konnte kurze Zeit später von der Polizei gestellt werden, hatte sich jedoch des Diebesgutes im Wert von ca. 60 Euro entledigt. Die Ermittlungen dauern an.

 

Hettstedt / Körperverletzung

Aus unbekannten Gründen kam es in der Nacht vor einem Mehrfamilienhaus in der Puschkinstraße zu einer Schlägerei zwischen einem 50-jährigen und einem 46-jährigen Mann aus Hettstedt. Der Ältere erlitt dabei verschieden Verletzungen unter anderem im Gesicht und kam zur medizinischen Versorgung in eine Klinik.

 

Verkehrslage

 

Gerbstedt / Kreisstraße 2314 / 26.05.2021   15:30 Uhr

In einer Fahrbahnsenke in Rotteldorf beschädigte ein Omnibus beim Durchfahren den Dieseltank. Die entsprechende Kraftstoffspur zog sich im Anschluss von Rottelsdorf bis Bösenburg und musste mit Hilfe der Kameraden der Feuerwehr und der Ölwehr entfernt werden.

 

Wettelrode / Landstraße 231 / 26.05.2021   18:15 Uhr

In einer Rechtskurve kam ein Transporter auf nassem Pflaster in Rutschen und kollidierte mit einer Grundstücksumfriedung. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

 

Uftrungen / Landstraße 236 / 27.05.2021   05:54 Uhr

Ein PKW erfasste auf Höhe einer Bushaltestelle ein Reh, welches die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden.

 

Kleinosterhausen / Farnstedter Weg / 27.05.2021   08:06 Uhr

Ein Auffahrunfall zwischen zwei PKW ereignete sich auf Grund eines Bremsmanövers des vorausfahrenden Fahrzeuges. Das Ergebnis des Unfalls ist ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück