Unbekannte Täter legen Einkaufswagen ins Gleis - Bundespolizei sucht Zeugen

Foto:Bundespolizei
Bundespolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Samstag, den 8. Mai 2021, gegen 18:40 Uhr informierte die Notfallleitstelle der Bahn die Bundespolizei über einen Einkaufswagen im Gleis auf der Bahnstrecke Bernburg - Halle, im Bereich des Bahnhofes Könnern.

Ein Triebfahrzeugführer einer Regionalbahn hatte den im Gleis liegenden Einkaufswagen bereits gegen 17:10 Uhr gesehen und gemeldet, welcher dann auf Anordnung des Fahrdienstleiters durch den nächsten, auf der Strecke befindlichen, Triebfahrzeugführer aus dem Gleis geräumt und daneben im Gras abgelegt wurde. Dieser Regionalexpress hatte durch die Fahrtunterbrechung 9 Minuten Verspätung. Eine Streife des zuständigen Bundespolizeirevier Halle verlegte zur beschriebenen Stelle, entfernte den Einkaufswagen und übergab ihn dem unmittelbar in der Nähe befindlichen Einkaufscenter, dem er zweifelsfrei gehörte. Vor Ort konnten keine weiteren Hinweise zu Tätern oder Tatverdächtigen durch die eingesetzten Bundespolizisten ermittelt werden. Die Bundespolizei hat neben der Diebstahlshandlung ein Ermittlungsverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet und benötigt die Hilfe der Bevölkerung: Wer kann Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen geben, welche sich am Samstag, den 8. Mai gegen 17:00 Uhr an der benannten Bahnstrecke, mit einem Einkaufswagen aufgehalten haben? Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 56549 555), unter der kostenfreien Bundespolizei-Hotline (Tel.: 0800 / 6 888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Weiterführende Informationen können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage www.bundespolizei.de gegeben werden. In diesem Zusammenhang weist die Bundespolizei erneut darauf hin, dass es sich hierbei um eine nicht unerhebliche Straftat handelt, die im schlimmsten Fall zu gravierenden Sach- und Personenschäden führen kann.

Beitrag Teilen

Zurück