Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Sonntag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kennzeichendiebstahl in Merseburg - Fahren unter Alkoholeinfluss in Teutschenthal - Wildunfall in Merseburg - Funkstreifenwagen kollidiert mit einem Reh auf der Landstraße 172 zwischen Querfurt und dem Ortsteil Ziegelroda

Kennzeichendiebstahl

Merseburg - Sonntagvormittag wurde bemerkt und angezeigt, dass von einem PKW, der seit Freitag in Unteraltenburg abgestellt war, beide amtliche Kennzeichentafeln fehlen.

 

Trunken am Steuer

Teutschenthal - Die Polizei wurde am 18.04.2021 gegen 00:32 informiert, dass im Bereich des Ortsteils Holleben ein PKW auf Höhe des Abzweigs zur Autobahn 38 in einen Straßengraben gerutscht sei. Der Fahrzeugführer dieses PKW hatte bei einem Test vor Ort 2,46 Promille Atemalkohol, weswegen dem 45-Jährigen in einem Klinikum eine Blutprobe abgenommen wurde. Augenscheinlich entstand kein Sachschaden.

 

Wildunfall

Merseburg - Eine in Richtung Beuna fahrende Fahrzeugführerin hatte am 17.04.2021 gegen 21:36 Uhr in der Naumburger Straße einen Zusammenstoß mit einem Wildschwein. Das Tier rannte davon. Am Auto entstand Sachschaden.

 

Wildunfall mit Funkstreifenwagen 

Ein Funkstreifenwagen hatte am 16.04.2021 gegen 21 Uhr auf der Landstraße 172 zwischen Querfurt und dem Ortsteil Ziegelroda eine Kollision mit einem Reh, welches die Straße querte. Am Streifenwagen entstand Sachschaden, dieser war aber noch fahrbereit. Das Reh verendete, ein Jagdpächter wurde informiert.

Beitrag Teilen

Zurück