Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Mann mit einem Messer attackiert und verletzt in Merseburg - Mehrere Sachbeschädigungen durch Pyrotechnik im Saalekreis - Einbruch in einen Garten in einer Anlage in Merseburg - Verkehrsunfälle in Teutschenthal OT Holleben, Landsberg OT Peißen und auf der B91 bei Merseburg

 

Körperverletzung

Gegen 03.15 Uhr kam die Polizei in Merseburg, Weißenfelser Straße zum Einsatz. Ein 44Jähriger wurde durch eine 30Jährige mit einem Messer geschlagen und im Gesicht verletzt. Er wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

 

Sachbeschädigungen

Ein Briefkasten wurde in der Silvesternacht in Wettin-Löbejün Ortsteil Nauendorf beschädigt.

In Dieskau geriet aus ungeklärter Ursache gegen 00.30 Uhr eine Hecke mit 18 Thuja-Pflanzen in Brand. Die Feuerwehr kam zum Einsatz.

In Querfurt, Nebraer Straße wurde gegen 00.35 Uhr mittels Pyrotechnik die Scheibe einer Postfiliale beschädigt.

Ebenfalls ein Fenster wurde in Merseburg, Huttenstraße durch Böller gegen 00.50 Uhr beschädigt.

 

Diebstahl

Donnerstagvormittag wurde der Einbruch in einen Garten in einer Anlage in Merseburg, Querfurter Straße festgestellt. Es wurden mehrere Holzhütten beschädigt und ein Schuppen aufgebrochen. Gestohlen wurde unter anderem eine Stereoanlage.

 

Verkehrsunfälle

31.12.2020; 19.35 Uhr; Teutschenthal OT Holleben, Ernst-Thälmann-Str.

Ein PKW geriet beim Abbiegen ins Schlingern, rutschte in den Graben und überschlug sich. Der Fahrer wurde leichtverletzt, die Beifahrerin blieb unverletzt. Am Wagen entstand Sachschaden.

 

31.12.2020; 14.23 Uhr; Merseburg, B91

Ein PKW befuhr die B91 in Richtung Halle (Saale) im linken Fahrstreifen. Etwa 250 Meter vor der Abfahrt Buna kam der Wagen in einer langgestreckten Linkskurve ins Schleudern. Das Fahrzeug kollidierte zunächst mit der linken und in der weiteren Folge mit der rechten Schutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden sowie Schaden an den Schutzplanken. 

 

31.12.2020; 08.50 Uhr; Landsberg OT Peißen, Alte Schule

Ein Radfahrer kam mit seinem E-Bike ins Rutschen und stürzte in den Straßengraben. Er kam leichtverletzt zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

Beitrag Teilen

Zurück