Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle in Wimmelburg - Fahrzeuge in Hettstedt entwendet - Nächtlicher Umzug in Sangerhausen - Versuchter Einbruch in ein Kinderhort in Berga - Verkehrsunfall in Hettstedt, Sangerhausen und auf der Landstraße 220 bei Kelbra

Wimmelburg / Fahrzeug flüchtet

Es sollte eine Verkehrskontrolle an der Kreuzung Hauptstraße/An der B 80 werden. Doch der ausgewählte PKW Audi A6 beachtete nicht die Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten. Im Gegenteil. Das Fahrzeug wurde beschleunigt und fuhr mit einer grob rücksichtlosen und verkehrsgefährdenden Fahrweise in Richtung Blankenheim davon. Der PKW flüchtete über Emseloh, Beyernaumburg, Sotterhausen, Heygendorf, Kalbsrieth, Artern und wurde dann im thüringischen Voigtstedt ohne Insassen aufgefunden. Zwischenzeitlich stellte sich der mögliche Grund für die Flucht heraus. Das Fahrzeug wurde am gestrigen Nachmittag offensichtlich in Thüringen entwendet. Erste Hinweise zu den Fahrzeuginsassen liegen vor.

 

Hettstedt / Fahrzeuge entwendet

Unbekannte gelangten in der Nacht zum Donnerstag auf ein Grundstück in Burgörner-Altdorf und entwendeten eine Moped Simson S 51 in der Farbe Grün und ein Motorrad ETZ 150. Beide Fahrzeuge verfügen über eine aktuelle Zulassung.

 

Sangerhausen / Nächtlicher Umzug

Durch mögliche Einbruchsgeräusche in der Nacht in einem Mehrfamilienhaus in der Oberröblinger Straße aufgeschreckt, informierten Zeugen die Polizei. Bei einer sofortigen Überprüfung konnten vor Ort zwei junge Männer festgestellt werden, die persönliche Gegenstände offensichtlich berechtigt in einen Keller einlagern wollten. Die Nase der Gesetzeshüter witterte jedoch nebenbei noch den Duft von Betäubungsmitteln im Raum. Die Durchsuchung der Personen und Sachen führte auch zum Auffinden geringer Mengen. Auch ein Butterfly-Messer wurde aufgefunden. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

 

Berga / Versuchter Einbruch

In den Kinderhort in der Thomas-Müntzer-Straße versuchten Unbekannte einzudringen. Entsprechende Spuren an einer Zugangstür wurden festgestellt. Es entstand Sachschaden.

 

Verkehrslage

 

Hettstedt / Gerbstedter Straße / 02.12.2020   16:20 Uhr

Ein PKW kam während der Fahrt in Richtung Zentrum nach links von seiner Fahrbahn ab und kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Es entstand Sachschaden von ca. 5.500 Euro.

 

Sangerhausen / Friedrich-Engels-Straße / 02.12.2020   18:30 Uhr

Ein PKW, der nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesichert war, machte sich selbständig und kollidierte mit einer Straßenlaterne, die wie der PKW selbst beschädigt wurde.

 

Kelbra / Landstraße 220 / 03.12.2020   06:58 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Hackpfüffel und Tilleda stieß ein PKW mit einem Reh zusammen, das die Fahrbahn querte. Das Tier blieb verletzt am Unfallort zurück und musste von seinen Leiden erlöst werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Beitrag Teilen

Zurück