Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kellereinbruch in Eisleben - Fahrraddiebstahl in Hettstedt - Fahren unter Alkoholeinfluss in Sangerhausen - Einbruch auf eine Baustelle in Berga / Kelbra - Verkehrsunfall in Sangerhausen, Eisleben und Hettstedt

Eisleben / Kellereinbruch

Wiederholt waren Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Kurt-Wein-Straße das Ziel von unbekannten Tätern. Augenscheinlich wurde jedoch nichts entwendet. Die in einem Keller liegenden Weihnachtsgeschenke waren noch vorhanden.

 

Hettstedt / Fahrrad verschwunden

Nicht so viel Glück hatte ein junger Mann in einem Mehrfamilienhaus in der Fichtestraße. Aus dem von ihm genutzten Keller verschwand sein Fahrrad im Wert von 500 Euro.

 

Sangerhausen / Alkoholisiert am Steuer

Offenbar alkoholisiert war in der Nacht eine Frau mit einem PKW unterwegs. Als die Beamten sie antrafen, wurde bei einem Atemalkoholtest ein Wert von 2,0 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

 

Berga / Kelbra / Einbruch in Baustelle

Unbekannte drangen in eine im Um-und Ausbau befindliche unbewohnte Wohnung ein und entwendeten hochwertiges Werkzeug. Am Tatort kam die Kriminalpolizei zum Einsatz und sicherte Spuren. Der Diebstahlsschaden wird mit ca. 20.000 Euro angegeben. Ähnlich gingen unbekannte Täter in einem im Ausbau befindlichen Haus in Kelbra vor. Hier wurde ebenfalls Werkzeug entwendet. Der Schaden liegt bei 500 Euro.

 

Verkehrslage

 

Sangerhausen / Riethweg / 01.12.2020     15:40 Uhr

Beim rückwärts Ausparken stieß ein PKW mit einem hinter ihm stehenden

PKW zusammen und verursachte Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

 

Eisleben / Martin-Rinkart-Straße / 01.02.2020   17:50 Uhr

Offenbar zur gleichen Zeit versuchten zwei PKW in die selber Parklücke einzuparken. Das eine Fahrzeug fuhr dabei vorwärts, das zweite fuhr rückwärts. Beide PKW kollidierten miteinander. Es entstand Sachschaden.

 

Eisleben / Glockenstraße / 01.12.2020   18:10 Uhr

Beim Linksabbiegen aus Richtung Grabenstraße in Richtung Glockenstraße stieß ein PKW mit dem vorfahrtsberechtigten PKW, der die Glockenstraße befuhr, zusammen. Es entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

 

Hettstedt / Hartwigsberg / 02.12.2020    09:30 Uhr

Ein ungesicherter LKW machte sich am Morgen selbständig und rollte gegen einen PKW und weiterhin einen Grundstückszaun. Ca. 2.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis des Unfalls.

Beitrag Teilen

Zurück