E-Scooter-Fahrer mit 2,08 Promille unterwegs

Merseburger Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten in den heutigen Morgenstunden, gegen 02:41 Uhr, im Bereich Merseburger Straße, Höhe der Schmiedstraße in Halle (Saale), den Fahrer eines E-Scooter, nachdem dieser das Rotlicht der dortigen Ampel missachtete. Der 32-jährige Fahrzeugführer zeigte gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Alkoholkonsums.

Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 2,08 ‰. Weiterhin konnte der Hallenser gegenüber den Polizeibeamten keinen Führerschein vorzeigen. Nach Überprüfung der Personalien des Fahrers in den polizeilichen Auskunftssystemen wurde bekannt, dass dieser in keinem Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde dem 32-jährigen Hallenser die Weiterfahrt untersagt. 

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück