Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Drogenfund bei Fußgänger in Merseburg - Zeugenaufruf nach einem Diebstahl in Bad Lauchstädt OT Oberklobikau - Baumaschinen aus einem LKW in Braunsbedra entwendet - Verkehrsunfall in Merseburg

Drogenfund bei Fußgänger

Polizeibeamte entschlossen sich in der Donnerstagnacht gegen um zwei Uhr einen Spaziergänger nahe einer Tankstelle in Merseburg, Thomas-Müntzer-Straße zu kontrollieren, da dieser augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Auf Nachfrage bejahte er den Konsum und gab freiwillig den Inhalt seiner Bauchtasche preis. Die Beamten konnten eine kleine Tüte mit einer kristallinen Substanz beschlagnahmen. Die Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

Zeugenaufruf

In der Nacht vom Mittwoch, 18.11.2020 auf Donnerstag, 19.11.2020 entwendeten Unbekannte in der Wünscher Straße in Bad Lauchstädt OT Oberklobikau eine digitale Geschwindigkeitsanzeige (siehe Pressemitteilung Nr. 250 vom 19.11.2020). Die Stange, an welcher die Anzeige befestigt war, wurde mittels Winkelschleifer durchtrennt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zur Tat. Hinweise zum Sachverhalt telefonisch an die 03461/446-0.

 

Diebstahl aus LKW

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag brachen Unbekannte in einen LKW in Braunsbedra, Westring ein und entwendeten zahlreiche Baumaschinen. Der LKW stand auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.

 

Verkehrsunfall

Am Mittwoch gegen 17:00 Uhr kam es in Merseburg, Naumburger Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der Unfallverursacher bekam nach bisherigen Erkenntnissen den Bremsvorgang des vor ihm fahrenden PKW nicht mit und fuhr auf den PKW auf. An beiden PKW entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 €. Die Polizei leitete eine Unfallursachenermittlung ein.

Beitrag Teilen

Zurück