Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

PKW in Kelbra beschädigt - Brand eines Holzstapels in Klostermansfeld - Kennzeichendiebstahl in Wippra - Verkehrsunfall in Walbeck und Eisleben

Kelbra / Fahrzeug beschädigt

Ein unbekannter Täter hat von allen vier Reifen eines Fahrzeuges die Luft abgelassen. Der PKW stand unmittelbar vor dem Hauseingang. Ob die Reifen so beschädigt wurden, dass sie unbrauchbar sind oder die Luft nur abgelassen wurde, wird eine Werkstatt feststellen.

 

Klostermansfeld / Brand

Ein Holzstapel, welcher sich in einem Schuppen befand, fing nach Sägearbeiten Feuer. Die alarmierte Feuerwehr konnte das brennende Holz schnell löschen. Am Gebäude entstand kein Schaden. Verletzt wurde niemand.

 

Wippra / Diebstahl

Ein unbekannter Täter entwendete beide amtliche Kennzeichen von einem Fahrzeug. Der PKW Skoda wurde auf einem Parkplatz vor der Wohnung ordnungsgemäß abgestellt. Hinweise zu Zeugen oder Tatverdächtigen gibt es nicht. Der Sachschaden beträgt ca. 100,-€.

 

Verkehrslage

 

Walbeck / Kämmritzer Weg / 30.10.2020  11:50 Uhr

Die 81-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Toyota befuhr die Zufahrtsstraße eines dortigen Parkplatzes in die Richtung einer Tankstelle. Ein 67-jähriger Fahrzeugführer eines PKW BMW befuhr die Sonderfläche an den Parkbuchten und beabsichtigte nach links in die Zufahrtsstraße einzufahren.  Dabei übersah er die von rechts kommende Toyota-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge  An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

 

Eisleben / Glockenstraße / 30.10.2020   06:50 Uhr

Ein 49-jähriger Fahrzeugführer beabsichtigte in der Glockenstraße rückwärts auszuparken. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit einer Straßenlaterne. Der Schaden an der Straßenbeleuchtung beträgt ca. 3500,-€. Verletzt wurde niemand.

Beitrag Teilen

Zurück