Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kellereinbruch in Eisleben - Rolltor einer Waschgarage an einer Tankstelle in Sangerhausen beschädigt - Fahrzeug führen unter Einfluss von Betäubungsmitteleinfluss in Sandersleben - Einbruch in eine Gartenlaube einer Kleingartenanlage in Sangerhausen - PKW in Sangerhausen beschädigt - Verkehrsunfall auf der B 180 bei Eisleben, K 2337 bei Biesenrode und auf der K 2331 bei Sandersleben

Eisleben / Diebstahl

Unbekannte Täter betraten den Keller eines Mehrfamilienhauses und verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Kellerabteil. Aus dieser Räumlichkeit wurden ein Fahrrad und eine Lichterkette entwendet. Hinweise zu den Tätern gibt es nicht.

 

Sangerhausen / Sachbeschädigung

Ein unbekannter Täter beschädigte ein Rolltor der Waschgarage einer Tankstelle. Dabei wurde mittels eines Steines eine Scheibe am Tor eingeworfen. Der Schaden beträgt ca. 300,-€.

 

Sandersleben / Fahrzeug führen unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Eine Streifenwagenbesatzung wurde auf ein Fahrzeug aufmerksam und kontrollierte den Fahrzeugführer. Aufgrund von typischen Anzeichen auf Drogenkonsum wurde bei dem 35-jährigen Fahrer eines PKW Skoda ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher positiv auf Amphetamine/Methamphetamine und Cannabis reagierte. Eine beweissichere Blutprobenentnahme wurde anschließend durchgeführt.

 

Sangerhausen / Einbruch in Garten

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Gartenlaube einer Kleingartenanlage in Sangerhausen ein. Es wurden eine Stichsäge und ein Schleifblock entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Der genaue Sachschaden wurde noch nicht ermittelt.

 

Sangerhausen / Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten einen PKW VW, indem der Lack an der Fahrertür zerkratzt wurde. Das Fahrzeug wurde ordnungsgemäß auf vorgesehenen Parkflächen abgestellt. Der Schaden beträgt ca. 200,-€. Hinweise zu den Tätern gibt es bislang nicht.

 

Verkehrslage

 

Biesenrode / K 2337 / 27.10.2020  17:35 Uhr

Der 50-jährige Fahrzeugführer eines PKW Renault befuhr die K 2337 aus Richtung Biesenrode kommend in Richtung Vatterode. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Nissan befuhr die gleiche Straße in entgegengesetzter Richtung. Auf Höhe des Sportplatzes in Biesenrode begegneten sich beide Fahrzeuge, verlangsamten ihre Fahrt, aber die linken Seiten der Fahrzeuge berührten sich dennoch. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

 

Eisleben / B 180 / 27.10.2020   19:40 Uhr

Eine 34-jährige Fahrzeugführerin eines PKW VW befuhr die B 180 aus Richtung BAB 38 kommend in Richtung Volkstedt, als plötzlich zwei Wildschweine die Fahrbahn überquerten. Es kam zum Zusammenstoß zwischen einem der Tiere und dem PKW. Die Fahrzeugführerin wurde leicht verletzt in eine Klinik verbracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verschwand von der Unfallstelle.

 

Sandersleben / K 2331 / 27.10.2020   19:25 Uhr

Der 34-jähre Fahrer eine PKW Skoda befuhr die K 2331 zwischen Sandersleben und Wiederstedt, als plötzlich eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn querten. Der Fahrzeugführer konnte eine Kollision mit einem der Tiere nicht mehr verhindern. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück