Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Brand in Merseburg - Fahren unter Alkoholeinfluss - Hauswand in Mücheln beschädigt - Kellereinbruch in Schkopau

Brand

Montagabend gegen 18:45 Uhr rückten die Beamten mit der Feuerwehr zu einem Brand in Merseburg, Nauendorfer Straße aus. Vor Ort wurde bekannt, dass eine auf dem Herd abgelegte Handtasche gebrannt hatte. Durch Anwohner konnte das Feuer bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte gelöscht werden. Im Rettungswagen wurden alle Bewohner gesundheitlich überprüft. Es entstand kein Personen- bzw. Gebäudeschaden.

 

Kontrolle

In der Nacht von Montag auf Dienstag kontrollierten die Beamten gegen 23:15 Uhr einen 25-jährigen Ford Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Der Mann wurde zur Blutprobenentnahme ins Klinikum gebracht. Im Anschluss wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Sachbeschädigung

Heute wurde bekannt, dass unbekannte Täter in Mücheln, Rudolf-Breitscheid-Straße eine Hauswand beschädigten. Der Schaden wird auf ca. 5.000 € geschätzt. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

 

Einbruch

Unbekannte Täter brachen in Schkopau, Halleschestraße in mehrere Keller ein. Dies wurde heute gegen 10:30 Uhr bei der Polizei gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen wurde Werkzeug entwendet. Der Gesamtschaden wird auf einen unteren dreistelligen Betrag geschätzt.

Beitrag Teilen

Zurück