Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Supermarkt in Wettin-Löbejün überfallen - PKW in Merseburg beschädigt - Wildunfall auf der L 163 in Bad Lauchstädt - Fahrraddiebstahl in Merseburg

Raub

Gestern Abend gegen 20:00 Uhr kam es in Wettin-Löbejün, Anhalter Straße in einem Supermarkt zu einer Raubstraftat. Ein unbekannter Täter begab sich zum Mitarbeiterbüro, bedrohte die Angestellten mit einem Messer und forderte Bargeld. Wieviel Bargeld der unbekannte Täter erbeuten konnte ist bisher noch unklar. Vor Ort kam die Kriminalpolizei zur Spurensuche und –sicherung zum Einsatz. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Sachbeschädigung

Freitagmorgen gegen 06:30 Uhr wurde bekannt, dass es in Merseburg, Lauchstädter Straße zu einer Sachbeschädigung kam. Ein 31-Jähriger stellte fest, dass unbekannte Täter mittels körperlicher Gewalt sein PKW Skoda beschädigt haben. Der PKW weist Eindellungen auf der Fahrerseite auf. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1.500 € geschätzt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

 

Wildunfall

Gegen 05:45 Uhr ereignete sich Freitagfrüh in Bad Lauchstädt, L 163 ein Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger Ford Fahrer stieß mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Diebstahl

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 02:45 Uhr wurde in Merseburg, Bahnhofstraße das angeschlossene weiße Fahrrad von einer 31-Jährigen entwendet. Der Schaden wird auf ca. 500 € geschätzt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen. 

Beitrag Teilen

Zurück