Fahrer flüchtet mit gestohlenem Auto vor Polizei

Bad Dürrenberg | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Polizeibeamte wollten am Freitagnachmittag ein verdächtiges Fahrzeug im Bereich der Bahnhofstraße kontrollieren, dessen Fahrer missachtete die Anhaltezeichen und beschleunigte. Der Funkwagen fuhr dem Flüchtenden nach, wobei es auch zu einer Kollision mit dem Funkwagen kam, wonach der PKW jedoch seine Fahrt fortsetzte. Im Leunaer Ortsteil Wölkau konnte der PKW gegen 15:55 Uhr gestellt werden.

Der Fahrer setzte hier zurück und fuhr gegen den Funkwagen. Der 39-jährige Fahrer widersetzte sich den Anordnungen der Beamten. Er hat keinen Führerschein und ein Drogentest zeigte bei ihm ein positives Ergebnis, weshalb eine Blutprobenentnahme veranlasst wurde. Der PKW Dacia war gestohlen, ebenso die angebrachten Kennzeichen, die nicht zum Fahrzeug gehören. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Gegen den 39-Jährigen aus Bad Dürrenberg wurden diverse strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück