Am Telefon: Falscher Polizist fordert Geld von einer 37-jährigen Frau

Polizeirevier Halle | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Montagnacht erhielt eine 37-jährige Frau einen Anruf mit einer unterdrückten Telefonnummer. Die männliche Person gab im gebrochenen Deutsch an, dass sie von der Polizei sei und forderte 20.000€ Strafe, welche von der Familie zu zahlen sei. Da die Frau selbst nur schwer deutsch versteht, fungierte ihr Sohn als Dolmetscher. Diesem kam das Gespräch seltsam vor und so brach er das Telefonat ab.

Beitrag Teilen

Zurück