Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Fahne in Eisleben entwendet - Gestohlenes Fahrrad aus Halle in Eisleben sichergestellt - Kraftstoffdiebstahl in Klostermansfeld - Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Hettstedt - Einbruch ins Vereinshaus in Beyernaumburg - Verkehrsunfall in Helbra, Eisleben und auf der Bundesstraße 86 bei Sangerhausen

Eisleben / Fahne entwendet

Zeugen beobachteten am gestrigen Nachmittag einen jungen Mann, der eine anlässlich eines Gedenktages gehisste Flagge am Bahnhofsring entwendete. Der 28-Jährige Mann aus Eisleben wurde mit der Fahne am Bahnhof angetroffen. Diese wurde am Ursprungsort wieder gehisst. Zum Motiv seiner Tat gibt es noch keine Erkenntnisse.

 

Eisleben / Fahrrad aufgefunden

Bei einer Verkehrskontrolle am gestrigen Abend in der Magdeburger Straße wurde bei einem 34-jährigen Mann aus Eisleben ein Fahrrad festgestellt, dass aus einer Diebstahlshandlung stammte. Das Fahrrad wurde 2019 in Halle entwendet und wurde nun sichergestellt.

 

Klostermansfeld / Kraftstoff entwendet

Von einer Baustelle am Umspannwerk entwendeten Unbekannte ca. 150 l Dieselkraftstoff aus einem Bagger und weiteren Tanks. Der Schaden wird mit ca. 200 Euro angegeben.

 

Hettstedt / Bei Auseinandersetzung verletzt

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Mansfelder Straße wurde am Morgen eine 38-jährige Person mit einem Schlagwerkzeug und einem Messer verletzt. Der Verletzte kam zur medizinischen Versorgung in eine Klinik. Der namentlich bekannte Tatverdächtige flüchtete zunächst zu Fuß vom Tatort. Derzeit läuft die Suche nach ihm. Ein Hubschrauber der Polizei, ein Fährtensuchhund und mehrere Polizeibeamte sind im Einsatz. Die Ermittlungen insbesondere zum Motiv der Tat dauern an.

 

 

 

Allstedt / Einbruch ins Vereinshaus

Großen Sachschaden richteten unbekannte Täter beim Einbruch in ein Vereinshaus in Beyernaumburg an. Die Täter zerstörten Teile des Tresens, der Heizung, der Alarmanlage und ein Fenster. Zum möglichen Diebesgut liegen noch keine Angaben vor. Der Gesamtschaden ist ebenfalls noch nicht bekannt.

 

Verkehrslage

 

Sangerhausen / Bundesstraße 86 / 20.07.2020  15:43 Uhr

Der Fahrer eines Simson-Kleinraftrades fuhr auf einen PKW VW auf. Der Kradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

 

Helbra / Am Pfarrholz / 20.07.2020  19:25 Uhr

Beim rasanten Versuch einzuparken, kollidierte ein PKW mit einem parkenden PKW. Der Fahrzeugführer des Verursacherfahrzeuges stieg kurz aus, entschuldigte sich kurz für den Unfallschaden und verließ die Unfallstelle. Ermittlungen führten kurze Zeit später zum Verursacher. Bei seinem Antreffen verliefen ein Drogenschnelltest und ein Atemalkoholtest positiv. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

 

Eisleben / Freistraße / 21.07.2020  07:10 Uhr

Auf Grund eines Vorfahrtsfehlers an der Einmündung Klosterplatz kollidierten zwei PKW. Personen wurden nicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück