Fahrradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Innenstadt | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Im Bereich der Kleinen Ulrichstraße in Halle (Saale) wollten heute Morgen, gegen 02:23 Uhr, Polizeibeamte einen Fahrradfahrer, welcher ein Laufrad mitführte, kontrollieren. Der Fahrradfahrer entzog sich durch Flucht der Kontrolle, wurde aber nach kurzer Zeit durch die Polizeibeamten in der Kleinen Ulrichstraße gestellt.

Der 17 jährige Hallenser flüchtete nicht ohne Grund. Dieser konnte keinen Eigentumsnachweis für das genutzte Mountainbike  der Marke „BULLS“ und dem mitgeführten Laufrad erbringen. Weiterhin wurde bei der nachfolgenden Durchsuchung des Beschuldigten eine nicht zu ihm gehörende Krankenkassenkarte aufgefunden. Da der 17 Jährige die Gegenstände vermutlich durch Straftaten rechtswidrig erlangte, wurden diese sichergestellt.  Gegen den 17 jährigen Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren durch das Polizeirevier Halle (Saale) eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück