Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Sonntag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Graffiti-Sprayer in Merseburg auf frischer Tat ertappt - Fahren unter Drogeneinfluss in Landsberg - Radfahrer mit über 2 Promille in Querfurt  unterwegs - Urkundenfälschung in Querfurt - Fahren mit E-Scooter ohne Versicherung in Merseburg - Gartenlaube in Gröbers vollständig ausgebrannt - Autofahrer haut nach Unfall in Wettin-Löbejün ab

Auf frischer Tat ertappt

Am Schlossgarten in Merseburg hat am Freitagabend gegen 21.50 Uhr ein Jugendlicher im Alter von 14 Jahren aus Merseburg zwei Schaukästen mit einem Graffiti-Marker beschmiert. Der Marker wurde sichergestellt. Der Jugendliche ist nachts an seine Erziehungsberechtigte übergeben worden. Jetzt ermittelt die Kripo gegen den Merseburger wg. Sachbeschädigung.    

Berauscht am Steuer

In der Zörbiger Straße von Landsberg wurde Samstagvormittag gegen 11.20 Uhr ein Autofahrer angehalten und kontrolliert. Der 39-jährige
Berliner wurde einem Drogenschnelltest unterzogen, der positiv reagierte. Es wurde eine Blutprobenentnahme nötig, die in einer halleschen Klinik angeordnet und entnommen wurde. Weiterfahren durfte der Mann nicht.

In Querfurt „Nebraer Tor“ wurde am Samstagabend gg. 21.25 Uhr ein Radfahrer angehalten und kontrolliert. Der 39-jährige aus Querfurt hatte mehr als 2,1 Promille intus und musste zur Blutprobenentnahme in eine Klinik nach Querfurt gebracht werden. Weiterfahren durfte der Radler nicht.

Urkundenfälschung

In Querfurt, Straße des Fortschritts, wurde am Samstagvormittag gegen 11.40 Uhr ein PKW Ford parkend festgestellt. Die an diesem Fahrzeug angebrachten Kennzeichen gehören an ein anderes Fahrzeug und sind seit April 2020 als gestohlen gemeldet. Das Fahrzeug wurde überprüft. Es gehört einer Frau aus Sondershausen. Die gestohlenen Kennzeichen wurden sichergestellt. Jetzt ermittelt die Kripo weiter in der Sache.

Fahren ohne Versicherung

Samstagabend kurz vor 19.00 Uhr wurde in Merseburg, Bergmannsring in Richtung der Straße des Friedens, eine nüchterne 29-Jährige aus Merseburger von Polizisten auf einem E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen angehalten und kontrolliert. Gegen die Frau wird ermittelt. 

Gartenlaube brennt vollständig

In einer Gartenanlage von Gröbers, brannte eine Gartenlaube Samstagnacht gegen 23.05 Uhr vollständig nieder. Die Schadenhöhe kann noch nicht beziffert werden. Zum Eigentümer müssen noch weitere Ermittlungen folgen. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand sehr zeitnah. Die Brandursachenermittlung wird am morgigen Tag fortgesetzt.

Angerempelt und abgehauen

In Wettin-Löbejün fuhr Samstag kurz vor Mitternacht zu Sonntag ein 48-jähriger Autofahrer aus Halle (Saale) gegen das Fahrzeug einer 39-Jährigen aus Wettin-Löbejün. Dies wurde durch Zeugen bemerkt, woraufhin die Polizei verständigt worden ist. Am unfallverursachenden Auto sind in Halle (Saale) entsprechende Beschädigungen festgestellt worden. Der 48-Jährige Hallenser muss nun mit einem Ermittlungsverfahren gegen sich wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.

Beitrag Teilen

Zurück