Raubstraftat in der Beesener Straße

Beesener Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In einem Unternehmensmarkt in der Beesener Straße kam es am Freitagmittag gegen 12.00 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl. Ein bis dato unbekannter Mann konnte zunächst beim Ladendiebstahl beobachtet werden. Nachdem der Unbekannte durch eine Mitarbeiterin daraufhin angesprochen wurde, flüchtete dieser aus dem Geschäft.

Eine zweite Beschäftigte stellte sich ihm in den Weg. Beide Angestellten versuchten nun gemeinsam, den Flüchtenden am Weglaufen zu hindern. Ein Ladendetektiv unterstützte die Frauen und brachte den Tatverdächtigen infolgedessen zu Boden. Dem unbekannten Räuber gelang jedoch die Flucht. Jetzt ermittelt die Kripo in diesem Fall. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: er ist etwa 25-30 Jahre alt, etwa 175 groß, von normaler Figur, er trug ein schwarzes Basecap, eine rote Sweatjacke, ein schwarzes T-Shirt mit Rot-Weißem Aufdruck, einen schwarzen runden Rucksack sowie einen Mundschutz in den Farben Grün-Weiß.

Zeugenaufruf: Wer Angaben zu der Tat oder zum Täter machen kann wird gebeten, sich im Polizeirevier Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345 224 2000 zu melden.

Beitrag Teilen

Zurück