Verfolgungsjagd durch das Stadtgebiet von Halle

Polizeirevier Halle | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am 02.06.2020 sollte gegen 02.30 Uhr in der Delitzscher Straße in Halle ein VW Polo durch eine nachfahrende Funkstreifenwagenbesatzung kontrolliert werden. Der Fahrer des VW Polo ignorierte das Anhaltesignal und beschleunigte stark. Die Polizeibeamten nahmen die Verfolgung auf. In grob verkehrswidriger Fahrweise versuchte sich der Fahrer der Kontrolle zu entziehen.

Die Fahrt ging über die Delitzscher Straße, Grenzstraße, Europachaussee, weiter durch die Südstadt und endete vor einer Baustelleneinfahrt auf Höhe des Pestalozziparks. Dort versuchte der Fahrer seine Flucht fußläufig fortzusetzen, wurde aber nach kurzer Verfolgung von Polizeibeamten gestellt. Die Ermittlungen ergaben, dass der 37-jährige Dortmunder war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Zudem lagen Anhaltspunkte vor, dass er unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Gegen den Fahrer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück