Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ödlandbrand zwischen Lüttchendorf und Aseleben - Bargeld aus einer Staubsaugeranlage und Waschbox von einer Tankstelle entwendet - Verkehrsunfälle in Hettstedt und auf der L230 bei Sangerhausen OT Wippra

Brand

Am Rad- und Wanderweg zwischen Lüttchendorf und Aseleben kam es am Mittwoch gegen 20.00 Uhr zu einem Ödlandbrand. Etwa 50 qm brannten, die Freiwillige Feuerwehr Erdeborn kam mit 15 Kameraden/Innen zum Einsatz.

 

Diebstahl

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag die Staubsaugeranlagen an einer Tankstelle in Walbeck sowie einer Waschbox auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Auch in Hettstedt wurde an einer Tankstelle die  Waschbox aufgebrochen. In dieser befand sich jedoch kein Bargeld. 

 

Verkehrsunfälle

 

20.05.2020; 14.45 Uhr; Hettstedt, Untere Bahnhofstraße

Ein PKW bog von einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Straße ab und kollidierte mit einem Fußgänger der die Untere Bahnhofstraße überquerte. Der Fußgänger (60) wurde schwerverletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. 

 

21.05.2020; 10.30 Uhr; Sangerhausen OT Wippra, L230

Ein PKW befuhr die Landstraße in Richtung Sangerhausen, als ihm kurz vor einer Kurve ein Quad auf seiner Fahrspur entgegenkam. Das Quad war zuvor auf die Gegenfahrbahn gerutscht, da der Fahrer versuchte einen Fahrfehler zu korrigieren. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Quadfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. 

Beitrag Teilen

Zurück