Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Moped von einem Supermarkt-Parkplatz in Bad Dürrenberg entwendet - Randalierende Person in Braunsbedra - Einbruch in einen Baucontainer in Mücheln OT Stöbnitz - Einbruch auf ein Firmengelände in Bad Lauchstädt OT Schafstädt

Diebstahl

Am 07.04.2020 in der Zeit von 17:00 bis 20:00 Uhr kam es in Bad Dürrenberg, Breite Straße zu einem Diebstahl. Unbekannte Täter entwendeten von einem Parkplatz, eines ansässigen Supermarktes, ein Moped. Der Schaden beläuft sich auf einen unteren vierstelligen Betrag. Vor Ort wurden eine Fahndung nach dem Fahrzeug und Ermittlungen eingeleitet.

 

randalierende Person

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:45 Uhr wurden die Beamten nach Braunsbedra, Roßbacher Straße gerufen. Laut einer Zeugenaussage sollte hier eine Person randalieren. Dies bestätigte sich vor Ort jedoch nicht. Es konnte ein stark alkoholisierter 38-Jähriger Braunsbedraer angetroffen werden. Dieser wurde durch die Beamten nach Hause geschickt.

 

Einbruch

Mittwochmorgen gegen 06:45 Uhr wurden der Polizei ein Einbruch in Mücheln OT Stöbnitz, Paulinewäldchen gemeldet. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen Baucontainer ein und entwendeten Werkzeug. Der Schaden beläuft sich auf einen unteren dreistelligen Betrag. Strafanzeige wurde aufgenommen.

 

Einbruch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Bad Lauchstädt OT Schafstädt, Merseburger Straße in einer Firma eingebrochen. Von dem Firmengelände wurden von einem Transporter alle 4 Reifen entwendet. Des Weiteren wurden, durch die unbekannten Täter, diverse Altbatterien mitgenommen. Der Schaden wird auf einen unteren vierstelligen Betrag geschätzt. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück